ACHEMA 2022 in Frankfurt

22. bis 26. August

  


Die Weltmesse ACHEMA ist der wichtigste Impulsgeber für die internationale Prozessindustrie. Hersteller und Dienstleister aus über 50 Ländern präsentieren Produkte für Chemie, Pharma, Biotechnologie, Energie und Umwelt. Die ACHEMA ist Technologieplattform und internationaler Marktplatz für aktuelle Techniktrends und treibt die Entwicklung in allen Bereichen der Prozessindustrie voran.

Auch 2022 beteiligt sich das Saarland wieder an dieser wichtigen Fachmesse, die nur alle drei Jahre in Frankfurt stattfindet. Nirgendwo sonst erleben Sie zukunftsweisende Technik und weltweites Networking so umfassend wie hier. Auf der ACHEMA 2022 spüren Sie die Dynamik der Branche nun inmitten eines der umwälzendsten Transformationsprozesse des letzten Jahrhunderts. Und ein persönlicher Austausch ist im Rahmen weltweiter Veränderungsprozesse unabdingbar und erforderlich wie nie.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte, Kompetenzen und Innovationen in diesem Rahmen zu präsentieren und laden Sie herzlich ein, als Mitaussteller von den zahlreichen Vorteilen des Saarland-Gemeinschaftsstandes zu profitieren. Es erwartet Sie:

  • Eine professionell gestaltete Ausstellungsplattform in bester Positionierung
  • komplett ausgestattete Präsentationsplätze
  • gemeinsame Lounge mit Personal und Catering, die Sie für Ihre Kundengespräche nutzen können
  • Rundum-Paket mit optimaler Betreuung im Vorfeld und vor Ort
  • Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen
  • Kostengünstig durch die Förderung des saarländischen Wirtschaftsministeriums

Sollte die Messe aus gegebenen Umständen nicht stattfinden können, erstatten wir Ihnen Ihre Teilnahmebeträge in kompletter Höhe zurück.

Wir würden uns freuen, Sie als Aussteller auf dem Saarland-Gemeinschaftsstand begrüßen zu dürfen.


Ansprechpartner

Nathalie Hirsch

Internationalisierung, Messen

Tel.: 0681 9520-481

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: nathalie.hirsch@saaris.de