Genusswerk 2020

3. bis 5. April 2020

  


Genusswerk – Die Messe für den guten Geschmack vom 03.-05.April 2020
Einladung zur Teilnahme auf dem Gemeinschaftsstand der saaris

Das Saarland  ist eine  Region, in der das Thema Genuss fest im Alltag verankert ist. Als Bundesland mit der höchsten Dichte an Sterneköchen auf kleiner Fläche, geprägt von zahlreichen Kulturen und Küchen, zeigt sich die ausgeprägte Genusskultur letztendlich immer in dem Motto der Saarländer: „Hauptsach´ gudd gess“.

Das neue Messeformat GENUSSWERK MESSE SAAR knüpft genau hier an und ist das neue Erfolgsrezept der Saarmesse GmbH in Kooperation mit saaris, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, der Genussregion Saarland, der DEHOGA Saarland und dem Medienpartner SR1. 

Die Landeshauptstadt des Saarlandes Saarbrücken mit ihrem internationalen Charakter und eine stilvolle Location mit historischem Industriecharme und großzügigem Freigelände, das E-WERK, bieten das passende Ambiente. 

Am Gemeinschaftsstand der saaris möchten wir in diesem Rahmen jungen Unternehmen und Start-ups* die Möglichkeit bieten, sich wirksam und kosteneffektiv zu präsentieren und so in der Genusswelt Fuß zu fassen. 

Wir laden Sie daher herzlich ein, Aussteller der ersten Stunde zu werden
und mit uns gemeinsam eine ultimative Messe für Essen, Trinken und Hochgenuss zu kreieren!

In unserer Start-up Area erhalten Sie einen speziellen Start-up-Rabatt von nochmals 50% auf den bereits reduzierten Preis für Manufakturstände. Für nur 215€ erhalten Sie eine abgegrenzte Fläche von ca. 6m² mit  einem Stehtisch,  zwei Barhockern,  einen Stromzugang und Internet. Die Organisation übernehmen komplett wir, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Treffen Sie kaufkräftige Genießer mit hohem Qualitätsbewusstsein in einem ansprechenden, verkaufsfördernden Ambiente, nutzen Sie den direkten Zugang zu Ihrer Zielgruppe und präsentieren Sie Ihre Leistungen unter optimalen Rahmenbedingungen.

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns unverbindlich den beigefügten Antwortbogen zu. Wegen der steigenden Flächennachfrage müssen wir Sie um eine schnelle Rückmeldung bitten und würden uns über Ihre Anmeldung bis zum 23. Januar 2020 freuen. Die Vergabe der verfügbaren Plätze wird im Januar 2020 bekannt gegeben.

* Definition Start-ups/junge Unternehmen:

Gefördert werden Unternehmen (inklusive Angehörige freier Berufe) 

  • die nach dem 01.01.2015 gegründet wurden

  • die ihren Sitz bzw. eine wesentliche Betriebsstätte (= Internationalisierungsaktivität) im Saarland haben

  • die der „Definition der kleinen und mittleren Unternehmen durch die Kommission“ der Europäischen Union in der jeweils gültigen Fassung entsprechen (zuletzt ABL L 124/36 vom 20.05.2003), d.h. mit weniger als 250 Beschäftigten, deren Umsatz nicht über 50 Mio. EURO oder Bilanzsumme nicht über 43 Mio. EURO liegt, bei denen keine Beteiligung von Großunternehmen (Nicht-KMU) von 25% oder mehr vorliegt, die keine offensichtliche Insolvenzgefährdung aufweisen.

 Zusätzlich können auch wirtschaftsnahe Forschungsinstitute gefördert werden.



Ansprechpartner

Nathalie Hirsch

Messen

Tel.: 0681 9520-481

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: nathalie.hirsch@saaris.de