DNA-Diagnostik zur Therapieoptimierung

Dienstag, 27.05.2015, 17:00 - 19:00 Uhr


Eine exakte Diagnose ist die Grundlage jeder zielführenden Therapieempfehlung. Je genauer die Diagnose gestellt wird, desto besser wird die mitunter sehr individuelle Wirksamkeit und Verträglichkeit von Arzneimitteln berücksichtigt.

 

Ein neues DNA-Diagnoseverfahren soll die Entscheider vor der Verschreibung von Medikamenten unterstützen. Konkrete Möglichkeiten dieser Diagnostik und deren Umsetzbarkeit in der Apotheke und in der Arztpraxis werden erörtert.

Wie kann das Analyseergebnis individuell aufzeigen, welche Wirkstoffe eher geeignet sind bzw. ob und wie die Dosis angepasst werden sollte? Experten stellen das Verfahren aus Sicht der Forschung, des Facharztes und des Vertriebs vor. 

 

 

saar.is, die Gesundheitsregion Saar und STADA Diagnostik laden zu dieser kostenfreien Informationsveranstaltung ein. Details zum Programm finden Sie im nebenstehenden Flyer. Um Anmeldung bis zum 22. Mai 2015 wird gebeten.

 

Teilnehmergebühr:

kostenfrei



Ansprechpartner

 

 

Dr. Thomas Siemer

healthcare.saarland

Tel.: 0681 9520-459

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: thomas.siemer@saaris.de