Dialog Industrie 4.0 – Forum für intelligente, vernetzte Produktion

Mittwoch, 04.03.2015, 17:00 Uhr


Die Vision von einer vernetzten, intelligenten, sich selbst steuernden Produktion bringt viele Chancen für Unternehmen. Doch worauf kommt es an? Wie kann ein solch komplexes Thema umgesetzt werden? Welche Möglichkeiten entstehen durch Industrie 4.0 Transformation für Ihr Unternehmen? Wie integrieren Sie die Produktions- und Prozesskompetenzen in zukünftige Geschäftsprozesse?In einem Mix aus Vorträgen, interaktivem Plenum und Besichtigungen bietet das Forum den Teilnehmern die Möglichkeit zur Information und zum  interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch. Dabei werden aus dem Gesamtkomplex Industrie 4.0 jeweils Schwerpunktthemen beleuchtet, gleichzeitig regionale Forschungs-und Lösungskompetenzen vorgestellt und bereits umgesetzte Beispiele aus der Praxis gezeigt.Das Ziel: Die Informationsreihe soll Unternehmen helfen, Gestaltungsrahmen und Handlungsspielräume für die Zukunftsentwicklung des eigenen Unternehmens im Umfeld Industrie 4.0 zu erkennen. Die erste Veranstaltung zum Thema: Automatisierte Montagesysteme findet am 4. März 2015 um 17:00 Uhr im ZeMa (Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik) in Saarbrücken statt. Eine Besonderheit hier: Live-Präsentation eines Industrie 4.0-Demonstrators (BMBF-Gemeinschaftsprojekt "SMARTF-IT" u. a. mit DFKI, Bosch und ZeMA), der eine Woche später auf der CeBIT der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

 

Weitere Themenblöcke der Dialogreihe sind:

  • Produktions- und Intralogistik
  • Visualisierung von Produktionszuständen
  • Retrofit: Integration vorhandener Maschinen und Anlagen
  • Intelligente und vorausschauende Wartung
  • Neue Wertschöpfungsketten durch  Unternehmensverbünde
  • Arbeitsorganisation: Mensch-Maschine

 

Programm:

  • 17:00 Uhr
    Begrüßung, Fördermöglichkeiten für Unternehmen
    Jürgen Luckas, saar.is

  • 17:15 Uhr
    Industrie 4.0: Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine in der Produktion
    Prof. Dr.-Ing. Rainer Müller, Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik

  • 17:45 Uhr  
    Industrie 4.0 im Betrieb umgesetzt
    Erfahrungsbericht
    Dr. Matthias Möller, Bosch Rexroth

  • 18:15 Uhr  
    Anwendungen und Exponate live im Einsatz
    Präsentation der Industrie 4.0 – Demonstrationsanlage „SMARTF-IT“
    Dialog: Ihre Fragen zum Thema werden von den Experten beantwortet

  • 19:00 Uhr  
    Get-Together
    Im Anschluss an die Präsentationen haben Sie bei einem Umtrunk weitere Gelegenheit zum fachlichen Austausch und persönlichen Gesprächen.


Ort:       

ZeMA - Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH
Gewerbepark Eschberger Weg, Gebäude 9, 66121 Saarbrücken

 

Hinweis:

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig, jedoch bis spätestens 2. März 2015, an.

Teilnahmegebühr:
kostenlos



Ansprechpartner

 

 

Jürgen Luckas

produktionstechnik.saarland

Tel.: 0681 9520-493

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: juergen.luckas@saaris.de 

Cornelia Raetz

Innovationen

Tel.: 0681 9520-473

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: cornelia.raetz@saaris.de