Wirtschaftsreise nach Nottingham

03.-05.11.2015

  


Deutschland ist wichtigster Handelspartner und wichtigstes Lieferland für Großbritannien. Auch auf den britisch-saarländischen Handel trifft das zu: bereits zum dritten Mal in Folge führt das Vereinigte Königreich die Liste der wichtigsten Außenhandelspartner an. Vor diesem Hintergrund organisiert saar.is vom 3. bis 5. November 2015 eine Wirtschaftsreise nach Nottingham und Birmingham. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen, die Geschäftskontakte nach Großbritannien knüpfen oder vertiefen möchten. Die Reise wird von Staatssekretär Jürgen Barke begleitet.

Gemeinsam mit unseren Partnern, dem Enterprise Europe Network, InterGest UK und dem Nottingham City Council, organisieren wir ein spannendes Programm rund um die Schwerpunkte Advanced Engineering, Manufacturing, Life Sciences und Informations- und Kommunikationstechnologie.


Das dürfen sie erwarten:

  • Relevante Business-Informationen zum Standort Großbritannien, insbesondere zu Nottingham und den Midlands.
  • Fachkundige Beratung zu ihren Marktchancen und Begleitung auf den britischen Markt durch unsere Partner vor Ort.
  • Besuch der Messe „Advanced Engineering UK“, der größten Messe ihrer Art in Großbritannien. Sie bündelt mehrere Veranstaltungen unter einem Dach und zieht regelmäßig über 10.000 Fachbesucher an.  
  • B2B Matchmakings in Nottingham und auf der Messe „Advanced Engineering“. Das zielgerichtete Matchmaking macht direkte Gespräche mit für Sie interessanten Unternehmen möglich – seien es potenzielle Kunden, Lieferanten oder Kooperationspartner.
  • Fachvorträge, Projekt- und Firmenbesichtigungen.


Die genannten Leistungen sind für saarländische Unternehmen kostenfrei. Die Kosten werden von saar.is aus Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes getragen. Für Sie fallen lediglich Reise- und Aufenthaltskosten, sowie eine Pauschale von 50 € für Transport und Verpflegung an.

Wenn Sie Interesse an der Wirtschaftsreise haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Und nach der Reise?
Auch nach der Reise unterstützt saar.is Ihren Markteintritt mit weiteren Förderangeboten. Egal, ob Sie weitegehende Marktinformationen benötigen, sich einen Sparringspartner für Ihre Internationalisierungsidee wünschen, das Messegeschäft angehen oder eine konkrete Maßnahme umsetzen möchten – wir stehen Ihnen gerne zur Seite!



Ansprechpartner

Tanja Conrad

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-483

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: tanja.conrad@saaris.de