Offensive Mittelstand - Gut für das Saarland

18.03.2014 - 14.10.2014

  


Im Rahmen der Initiative "Offensive Mittelstand – Gut für das Saarland" bieten die IHK Saarland, die HWK des Saarlandes und saar.is Ihnen auch dieses Jahr neben interessanten Vorträgen auch spannende Workshops und Seminare an, um unternehmerische Ansätze zum Umgang mit dem Fachkräftemangel zu vertiefen. Folgende Themen und Inhalte stehen für Sie bereit:

  • 18. März: Offensive Mittelstand - Gut für das Saarland
    Auftaktveranstaltung mit Wirtschaftsministerin
    18.00 bis 19.30 Uhr Anke Rehlinger zum Thema „Das KMU-Aktionsprogramm des Saarlandes - Ziele, Instrumente, Strategien“, Ort: IHK

  • 7. Mai: Vortrag „Employer Branding - wie sich Unternehmen als attraktive Arbeigeber positionieren“
    18.00 bis 19.30 Uhr, Referent: Prof. Dr. Armin Trost, Ort: IHK

  • 8. Mai: Tagesseminar „Implementierung eines strategischen Personalmanagements für die Generation Y"
    09.00 bis 16.30 Uhr, Referentin: Sabine Ment, Ort: IHK

  • 18. Juni: Vortrag „Mitarbeiterbindung in KMU“
    18.00 bis 20.30 Uhr Referent: Prof. Dr. Jörg Felfe, Ort: HWK

  • 30. Juni: Workshop „Innovationsmanagement für mittelständische Unternehmen“
    17.00 bis 20.30 Uhr Referent: Dr. Jörg Rupp, Ort: IHK

  • 8. Juli: Workshop „Familienfreundlicher Mittelstand: Methoden und Ansätze zur unmittelbaren Umsetzung in KMU“
    17.00 bis 20.30 Uhr, Referentin: Angelika Kirstein, Ort: HWK

  • 9. September: Workshop „Mitarbeiterwissen sichern, Prozesse beschleunigen, Motoviation steigern“
    17.00 bis 20.30 Uhr Referent: Joachim Berendt, Ort: IHK

  • 10. September: Vortrag „Vermittlung von Methoden zur gesundheits- und altersgerechten Gestaltung von Arbeitsbedingungen“
    18.00 bis 20.30 Uhr, Referent: Olaf Buschikowski, Ort: HWK

  • 29. September: Workshop „Veränderungsmanagement als Herausforderung für den Mittelstand: Mit Unternehmenszielen und Leitbild erfolgreich arbeiten"
    17.00 bis 20.30 Uhr, Referent: Volker Schwartz, Ort: HWK

  • 14. Oktober: Vortrag „Erfolgskultur Mittelstand - Die elementaren Bausteine für eine erfolgsorientierte Unternehmenskultur“
    18.00 bis 20.30 Uhr, Referent: Joachim Berendt, Ort: IHK


Teilnahmegebühr:
75 € zzgl. MwSt. je Workshop, 250 € zzgl. MwSt. bei Buchung aller Workshops. Die Kosten für das Tagesseminar belaufen sich auf 285 € zzgl. MwSt.. Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung und an den Vorträgen ist für Sie kostenfrei.

  

Details zu den Workshops & Vorträgen

  

30. Juni 2014 Workshop "Innovationsmanagement für KMU"

Dr. Jörg Rupp, 18:00 - 20:30 Uhr (Ort: IHK Saarland)
Der Workshop vermittelt, welche Möglichkeiten des Innovationsmanagements für kleine und mittelständige Unternehmen bestehen, zeigt Best Practice-Beispiele von bekannten Unternehmen auf und liefert für jeden Teilnehmer eine erste Bestandsaufnahme seines eigenen Innovationspotentials mit Hilfe eines praktischen Werkzeugs.

8. Juli 2014 Workshop "Familienfreundlicher Mittelstand: Methoden und Ansätze zur unmittelbaren Umsetzung in KMU"

Angelika Kirstein, 18:00 - 20:30 Uhr (Ort: HWK des Saarlandes)
Frau Kirstein erläutert den (finanziellen / nicht-finanziellen) Mehrwert, der durch Schaffung strukturierter Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf entsteht. Mit den Teilnehmern wird eine Bestandsaufnahme ihrer bislang eingeführten familienfreundlichen Maßnahmen durchgeführt und Probleme bei der Realisierung bisheriger und zukünftiger Schritte umsetzungsorientiert diskutiert. Die Vorstellung guter Praxislösungen aus dem Saarland runden den Workshop ab.

9. September 2014 Workshop "Mitarbeiterwissen sichern, Prozesse beschleunigen, Motivation steigern"

Joachim Berendt, 18:00 - 20:30 Uhr (Ort: IHK Saarland)
Der Workshop vermittelt, wie ein effektives Wissensmanagement im Unternehmen den Innovationsprozess steigert, die Mitarbeitermotivation verdoppelt und so letztlich den Wettbewerbsvorteil steigert. Es wird erarbeitet, wie das Individualwissen von Mitarbeitern als Kollektivwissen allen Mitarbeitern zugänglich gemacht werden kann.

29. September 2014 Workshop "Veränderungsmanagement als Herausforderung für den Mittelstand: Mit Unternehmenszielen und Leitbild erfolgreich arbeiten"

Volker Schwartz, 18:00 - 20:30 Uhr (Ort: HWK des Saarlandes)
Herr Schwartz zeigt die Bedeutung strukturierter Unternehmensziele als Basis für eine erfolgreichen Unternehmensarbeit auf. Er erarbeitet mit den Teilnehmern, wie klare Ziele formuliert und zielführend an die Mitarbeiter weitergegeben werden. Der Transfer auf das eigene Unternehmen wird im Rahmen des Workshops immer wieder hergestellt.

29. September 2014 Vortrag "Was bedeutet gesundheits- und altersgerechtes Arbeiten?"

Herr Buschikowski erläutert die Bedingungen, die gegeben sein müssen, damit die Gesunderhaltung der Mitarbeiter im Unternehmen verstetigt werden kann.
Er zeigt auf, wie sich Mensch und Arbeitsumgebung wechselseitig beeinflussen und welche Möglichkeiten Unternehmen haben, um gesundheits- und alternsgerechtes Arbeiten zu ermöglichen. Gesundheitserhaltung ist ein aktiver Beitrag des Unternehmens zur Kompetenzerhaltung und Wissensbewahrung!

7. Oktober 2014 Tagesseminar "Implementierung eines strategischen Personalmanagements für die Generation Y"

Sabine Ment, 9:00 - 16:30 Uhr
Die Teilnehmer erfahren in diesem Seminar, wie sich Ihr Personalmanagement strategisch aufstellen muss, um die Anforderungen der Generation Y zu erfüllen, ohne die der anderen Generationen zu vernachlässigen. Sie setzen sich damit auseinander, welche Anforderungen die Generation Y an das Arbeitsleben stellt und welche Auswirkungen diese auf Ihr aktuelles Verständnis von Organisation, Karrierewegen und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Führung haben.
Außerdem erhalten Sie Unterstützung bei der Entwicklung oder Umsetzung eines zukunftssicheren strategischen Personalmanagements.

14. Oktober 2014 Vortrag "Erfolgskultur Mittelstand - Die elementaren Bausteine für eine erfolgsorientierte Unternehmenskultur"

Der Vortrag beantwortet diese Fragen mit Beispielen und zeigt auf, wie Kosten und Profitabilität durch die Unternehmenskultur beeinflusst werden. Sie erfahren, wie Sie sich im Wettbewerb um Kunden und Fachkräfte mit Ihrem Unternehmen durch Ihre Unternehmenskultur abheben und ein nicht kopierbares Alleinstellungsmerkmal aufbauen können: eine erfolgsorientierte Unternehmenskultur. 


Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Mittelstandsberatung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de