Kollegiale Fallberatung

Montag, 23.03.2015, 09:00 - 17:00 Uhr

  


Die Seminarteilnehmer lernen die Methode der Kollegialen Beratung kennen und erproben diese an eigenen Themenstellungen. Sie können mit dem Vorgehen eine eigene Gruppe im eigenen Unternehmen oder unternehmensübergreifend aufbauen, in der Sie sich gegenseitig Unterstützung für Problemlösungen geben können. Die Methode der Kollegialen Fallberatung wird anhand von praktischen Fällen gezeigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten daher eigene Themenstellungen und Probleme, die sie gerne lösen möchten, zum Seminar mitbringen.

 

Inhalte:

     

    Kollegiale Fallberatung ist eine strukturierte Methode, wie sich Kollegen in einer Gruppe gemeinsam systemisch und effektiv gegenseitig beraten können. Der Nutzen des Beratenen sind neue Ansätze und oft auch unkonventionelle Ideen, wie eine schwierige Situation aus Berufs- und Privatleben gelöst werden kann.
    Die Kollegiale Beratung kann in einer Gruppe von sechs bis zehn Personen stattfinden. Die Rollen wechseln jeweils nach Vereinbarung für jede Lösungsrunde: Es wird jeweils vereinbart, wer der Fallgeber ist und wer die Rolle des Moderators übernimmt.


    Der Ablauf: Jeweils ein Teilnehmer schildert seinen Fall, für den er eine Lösung sucht. Der Moderator strukturiert das Gespräch, alle anderen Teilnehmer können Fragen zum Fall stellen, entwickeln Hypothesen und dann im nächsten Schritt Anregungen, Ideen und mögliche Handlungsoptionen. Anschließend gibt der Fallgeber zu den gesammelten Hypothesen und Lösungsansätzen ein Feedback, wie hilfreich diese für ihn sind und welche ihn weiterbringen. Der Durchlauf einer Runde benötigt etwa 60 Minuten Zeit.

     

    Zielgruppe:
    Alle Mitarbeiter, die im Team arbeiten

     

    Referent:
    Dipl.-Verwaltungsw. (FH) Christine Gebler,  Mannheim

     

    Teilnahmegebühr:

    285,00 € zzgl. MwSt.


    Ansprechpartner

    Dr. Christoph Esser

    Mittelstandsberatung

    Tel.: 0681 9520-440

    Fax.: 0681 5846125

    E-Mail: christoph.esser@saaris.de

    Anja Schönberger

    Qualifizierung

    Tel.: 0681 9520-441

    Fax.: 0681 5846125

    E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de