Bedrohung Wirtschaftsspionage: Wie Sie sich wirksam schützen können!

Montag, 02.03.2015, 13:30 - 17:00 Uhr

  


Wirtschaftsspionage ist nicht nur ein Thema für große Unternehmen, sondern auch für KMU. Die Tatsache, dass ein „unsichtbarer Feind“ darauf warten könnte, unternehmensrelevante Informationen zu entwenden, wird in der Regel verdrängt oder massiv unterschätzt. Tritt dieser Fall ein, kann durch die Entwendung wichtiger Unterlagen schnell eine für das Unternehmen existenzbedrohende Situation entstehen. Der Workshop vermittelt praxisnah die Grundlagen der Unternehmenssicherheit im Kontext der Wirtschaftsspionage und sensibilisiert für die Bedrohungssituation im eigenen Unternehmen.

 

Inhalte:

  • Wirtschaftsspionage durch den Wettbewerb
  • Bedrohungen und Angriffe
  • Bedrohungs- und Risikoanalyse, Umfeldanalyse
  • Sicherheits- und Risikobewusstsein
  • Strategische und operative Sicherheit im Kontext von Spionage
  • Prozesse und Maßnahmen in Unternehmenund Organisationen
  • Controlling von Sicherheit

  • Übungen
  • Sicherheit als eigene Konstruktion
  • Bedrohungsanalyse


Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen mit schützenswerten Produkten, Dienstleistungen, Wissen und Inovationen

 

Referent:
Günter Holzhauser, BUSINESS INTELLIGENCE & SECURITY, Eschborn

 

Teilnahmegebühr:

125,00 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Mittelstandsberatung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de