Einführung eines Energiemanagements nach ISO 50001

29.09.2014 - 01.10.2014, 09:00 - 16:30 Uhr

  


Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen zum Energierecht und zu den rechtlichen Rahmenbedingungen, gibt einen Überblick über die relevante Anlagen- und Messtechnik und stellt Ihnen praxisnahe Handlungsanleitungen für das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 zur Verfügung.


Inhalte:

  • Grundlagen: Die Inhalte und Vorgaben der ISO 50001 detailliert
  • Handbuch und dokumentierte Verfahren
  • Energiebezogene Aufbau- und Ablauforganisation
  • Energiepolitik
  • Bestandsaufnahme / Energiedatenmanagement
  • Kommunikation im Unternehmen
  • Energetische Bewertung der energiebezogenen Leistungen
  • Stellgrößen und Optimierungspotenziale für Querschnittstechnologien und Energieformen: Druckluft, Kälte, Antriebe
  • Energiecontrolling:
    • Datenanalysen, Methoden, Zählermanagement, Kennzahlen, Benchmarking, Amortisations- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen/Bewertungsverfahren
  • Ableitung von Maßnahmen:
    • Einsparpotenzialanalyse und Ziele
    • Energieeffizienzprogramme
  • Durchführung von Energiemanagementaudits
  • Planung und erfolgreiche Realisierung von Zertifizierungsaudits


Zielgruppe:
Energiebeauftragte, Umweltmanagement- und Qualitätsbeauftragte oder Personen, die im Unternehmen an der Einführung eines Energiemanagementsystems beteiligt sind oder sich auf diese Aufgabe vorbereiten; Facility Manager, technische Leiter und Produktionsleiter mit Grundkenntnissen in Dokumentation oder Managementsystemen

 

Referent:
Manfred Mateiko, proTerra GmbH, Sulzbach


Teilnahmegebühr:

750,00 Euro zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Peter Schommer

Gründerberatung / Existenzsicherung

Tel.: 0681 9520-444

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: peter.schommer@saaris.de