Grundlehrgang gemäß §9 EntsorgungsfachbetriebeVO (EfbV) sowie §4 und §5 Anzeige und ErlaubnisVO (AbfAEV)

15.09.2014 - 19.09.2014
Mo - Do: 9:00 - 16:30 Uhr
Fr: 9:00 - 12:30 Uhr

  


Die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen in Entsorgungsfachbetrieben und Abfalltransportunternehmen bzw. Sammler, Beförderer, Händler und Makler gefährlicher Abfälle, die nicht gemäß EfbV zertifiziert sind, müssen entsprechend der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) sowie der Anzeige- und Erlaubnisverordnung (ehemals BefErlV - Beförderungserlaubnisverordnung) die notwendige Fachkunde und Zuverlässigkeit für ihren Tätigkeitsbereich besitzen.


Inhalte:

  • Einführung in Rechtsvorschriften
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz und untergesetzliches Regelwerk
  • EntsorgungsfachbetriebeVO und Anzeige und ErlaubnisVO
  • Haftungs- und strafrechtliche Risiken
  • sonstige relevante Umweltschutzvorschriften
  • Arbeitsschutzregelungen
  • Kreislaufwirtschaft und Entsorgungstechnik
  • Behandlungs- und Verwertungsanlagen
  • Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren, die von Abfällen ausgehen können
  • Gefahrguttransporte und Transporttechnik


Hinweis:
Gemeinschaftsveranstaltung mit der DEKRA Akademie


Zielgruppe:
Leitungspersonal von Entsorgungsfachbetrieben und Transportunternehmen

 

Referent:
Referententeam aus Fachbüros

 

Teilnahmegebühr:

950,00 Euro zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Peter Schommer

Gründerberatung / Existenzsicherung

Tel.: 0681 9520-444

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: peter.schommer@saaris.de