Führen ohne Weisungsbefugnis

09.10.2014 - 10.10.2014, 09:00 - 16:30 Uhr

  


In diesem Seminar lernen Sie die Erfolgsfaktoren für zielorientierte Mitarbeiterführung kennen. Sie entdecken Möglichkeiten, Kollegen auch ohne eigene Vorgesetztenfunktion für die Mitarbeit an Ihren Projekten zu begeistern und diese gemeinsam erfolgreich zu meistern. Der Erfolg der täglichen Arbeit hängt sehr oft von der Bereitschaft und der Motivation der Kollegen ab, unser Tun zu unterstützen. Trotz fehlender Sanktions- oder Anreizmöglichkeiten müssen wir uns erfolgreich durchsetzen, Widerstände überwinden und die Kollegen dafür begeistern, an unserem Arbeitsauftrag mit zu wirken.


Inhalte:

Arbeitsaufträge managen

  • Führen und leiten

 

Grundlagen erfolgreicher Führung

  • Merkmale erfolgreicher Führungskräfte

 

Verschiedene Mitarbeitertypen kennen lernen

  • Die Entwicklungsstufen E1 bis E4

 

Die eigenen Stärken und Schwächen erkennen

  • Die persönliche SWOT Analyse

 

Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

  • Bitten und Delegieren
  • Mit Widerständen richtig umgehen

 

Erfolgsfaktor Motivation

  • Motivationstheorien nach Maslow und Herzberg
  • Eigen- und Fremdmotivation

 

Die wirksame Ergebnispräsentation

 


Zielgruppe:
Projektleiter, Stabstellen-Inhaber, Controller, Qualitätsmanager, sowie Fachkräfte, die in Ihren Arbeitsabläufen auf die Zusammenarbeit mit anderen Kollegen angewiesen sind und diese führen und begeistern sollen ohne ihnen disziplinarisch vorgesetzt zu sein

 

Referent:
Dipl. Kaufm. Markus Schnell, GUB Concept GmbH, Homburg

 

Teilnahmegebühr:

540,00 Euro zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Mittelstandsberatung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de