Aktuelle Stellenangebote

 

 

 


Die Deutsche Fachkräfte-Agentur für Gesundheits- und Pflegeberufe GmbH i. G. sucht mehrere Sachbearbeiter/innen (w/m/d) zur Bearbeitung von Anerkennungs- und Visaanträgen

Zur Fachkräftesicherung im Gesundheitssektor hat die Saarländische Landesregierung in Abstimmung mit der Bundesregierung die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (DeFA) GmbH i.G. eingerichtet. Als Dachorganisation für die private Fachkräfteanwerbung ist es Aufgabe der DeFA, die mit der internationalen Fachkräftegewinnung verbundenen Verwaltungsverfahren bei den deutschen Behörden im In- und Ausland zu vereinfachen und zu beschleunigen. Hierdurch soll dem deutschen Arbeitsmarkt in einer verkürzten Zeit eine signifikant höhere Anzahl an internationalen Fachkräften zur Verfügung stehen. Zum Aufbau und zur Durchführung der Tätigkeiten im Bereich des Visa- und Anerkennungsmanagements werden mehrere Personalstellen geschaffen.

  

Zum Aufgabenbereich zählen insbesondere die folgenden Tätigkeiten:

  • Eigenständige Fallsachbearbeitung und Durchführung von Recherchen
  • Übernahme von Koordinierungsprozessen mit beteiligten Behörden in Absprache mit der Bereichsleitung

  

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in mit juristischem oder verwaltungswissenschaftlichen Inhalten oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Verwaltungswirt VWA)
  • Erste Berufserfahrung im Kontext der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • Kenntnisse in Microsoft Word/Excel/PowerPoint
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind erforderlich, weitere Sprachkenntnisse in Spanisch oder Portugiesisch sind von Vorteil

 

Persönliche Anforderungen

  • Eigenständigkeit und Kommunikationsstärke
  • Hohe Eigenmotivation und Initiative
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

 

Die Stellen können in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden (39,5h/W) und sind zunächst befristet (Sachgrundbefristung). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in Anlehnung an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes (E8-E9a/mit Abschluss der Niveaustufe 6 DQR und Übernahme entsprechender Eigenverantwortung E9b, bei mehrjähriger Berufserfahrung ggf. bis zu E10). Darüber hinaus bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Verfügen Sie über hier aufgeführte fachliche und persönliche Kompetenzen? Haben Sie Lust darauf, eine neugegründete Einrichtung zur Fachkräftesicherung mit aufzubauen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!  

 

Anschrift

DeFa GmbH i.G., Franz-Josef-Röder-Str. 9, 66119 Saarbrücken

www.defa-agentur.de

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung per Email senden an den mit der Vorauswahl betrauten saar-land.innovation&standort e. V.: bewerbung@saaris.de