Aktuelle Stellenangebote

 

 

 


saaris ist eine gemeinsame Einrichtung der Landesregierung und der saarländischen Wirtschaft mit Sitz in Saarbrücken und unterstützt mit einem interdisziplinären Team von 60 Mitarbeitern mittelständische Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft.

Im Rahmen des Technologietransferprojektes „Innovations- und Technologielotse für Unternehmen im Saarland“ suchen wir als Unterstützung für unser Team zum nächstmöglichen Termin einen

 

Projektmanager Technologie- und Innovationsberatung (m/w/d)

 

Ihr Tätigkeitsbereich

• Innovations- und Fördermittelberatung bei mittelständischen Unternehmen
• Förderung des Technologietransfers durch Vernetzung von Unternehmen mit
  Technologiepartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft
• Koordination und Organisation von Veranstaltungen zum Technologietransfer
• Mitwirkung in regionalen und überregionalen  Innovationsnetzwerken
• Berichtswesen

 

Ihr Profil

• Bachelor- oder Masterabschluss, idealerweise in einer technisch-naturwissen-
   schaftlichen Fachrichtung
• Kenntnisse und Erfahrungen im Innovationsmanagement sowie zu wirtschaftlichen 
   und organisatorisch-strukturellen Entscheidungsprozessen
• Erfahrungen in der Beratung mittelständischer Unternehmen zu Innovationspro-
  grammen und Förderinstrumenten
• Idealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
• Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit
• Sie arbeiten gerne selbständig und sind Eigeninitiative gewohnt
• Verantwortungsbewusstsein, kompetentes und verbindliches Auftreten gegenüber
   Insti­tutionen, Unternehmen und Verhandlungspartnern

 

Was wir Ihnen bieten

• Eine vielfältige und anspruchsvolle Aufgabe in einem spannenden Themenfeld
• Eine offene, kollegiale Unternehmenskultur
• Flache Hierarchie
• Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen für Ihre individuelle berufliche Entwick-
  lung
• Betriebliche Altersvorsorge
• Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L). Diese kann
   bei Vorliegen der persönlichen  Voraussetzungen bis zur Vergütungsgruppe
   E 14 erfolgen.

 

Die Stelle ist in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen und zunächst bis zum 31.08.2021 befristet (Sachgrundbefristung).
Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis 29.05.2020 per E-Mail an bewerbung@saaris.de


Anschrift

saarland.innovation&standort e.V. (saaris)
Personal
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken


Die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (w/m/d) im Bereich Berufsanerkennung, Arbeitsmarktzulassung und Visaverfahren (Volljurist möglichst mit Berufserfahrung im Bereich des Verwaltungsrechts oder Pflegepädagoge mit Erfahrung in Anpassungsmaßnahmen für Pflegefachkräfte aus Drittstaaten).

 

Zur Fachkräftesicherung im Gesundheitssektor hat die Saarländische Landesregierung in Abstimmung mit der Bundesregierung die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe GmbH (DeFa) eingerichtet. Als Dachorganisation für die private Fachkräfteanwerbung ist es Aufgabe der DeFa, die mit der internationalen Fachkräftegewinnung verbundenen Antragsverfahren bei den deutschen Behörden im In- und Ausland einzuleiten und die Qualität der Anwerbung und Integration zu sichern.

 

Zum Aufgabenbereich zählen insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Eigenständige Fallsachbearbeitung und Durchführung von Recherchen
  • Übernahme von Koordinierungsprozessen mit beteiligten Behörden in Absprache mit der Bereichsleitung

 

Fachliche Anforderungen:

  • Volljurist oder Pflegepädagoge mit Erfahrung in Anpassungsmaßnahmen für Pflegefachkräfte
  • Kenntnisse in Microsoft Word/Excel/PowerPoint
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind erforderlich, weitere Sprachkenntnisse in Spanisch oder Portugiesisch sind von Vorteil

 

Persönliche Anforderungen:

  • Eigenständigkeit und Kommunikationsstärke
  • Hohe Eigenmotivation und Initiative
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

 

Die Stelle kann in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden (39,5h/W) und ist zunächst befristet (Sachgrundbefristung). Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in Anlehnung an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes (mit Abschluss der Niveaustufe 6 DQR und Übernahme entsprechender Eigenverantwortung bis E11, bei mehrjähriger Berufserfahrung und/oder Abschluss der Niveaustufe 7 DQR ggf. bis zu E12/E13). Darüber hinaus bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Verfügen Sie hier aufgeführte fachliche und persönliche Kompetenzen? Haben Sie Lust darauf, eine neu gegründete Einrichtung zur Fachkräftesicherung mit aufzubauen? Dann Sind Sie bei uns genau richtig!

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.06.2020.

 

Anschrift:

Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe GmbH (DeFa)

Bismarckstraße 128

66121 Saarbrücken

 

www.defa-agentur.de

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung per Mail senden an Frau Carmelina Galifi: carmelina.galifi@defa-agentur.de