Saarländische Automobilindustrie trifft sich in Saarbrücken

13. Februar 2017


Zulieferer der Zukunft und die entsprechenden Herausforderungen für die Automobilbranche stehen im Fokus des Unternehmertreffens von automotive.saarland am 22. Februar 2017. Die Veranstaltung findet von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der IHK Saarland statt.

 

Dr. Pascal Strobel, Leiter von automotive.saarland, gibt einen Ausblick auf die Entwicklung der Branche im Land. Anschließend hält Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Ansprache an die saarländische Automobilindustrie.

 

Dr. Hermann Becker, ZF Friedrichshafen AG, Werkleiter Saarbrücken, spricht zu "Zukunftsorientierung der Produktionsprozesse – Strategische Überlegungen für den Wettbewerbsvorteil am ZF-Standort Saarbrücken". Henning Borkeloh, Geschäftsfeldleiter KUKA Systems GmbH, Augsburg, referiert über "Kostenflexibilität durch kollaborierende Roboter".

 

Gelegenheit zum Netzwerken haben die Teilnehmer wie immer beim anschließenden Branchenimbiss.

 

Weitere Informationen:
saaris
saarland.innovation&standort e. V.
Dr. Pascal Strobel
Tel.: 0681 9520-492
E-Mail: pascal.strobel@saaris.de
www.automotive.Saarland

 

 

Veröffentlicht in der Saarbrücker Zeitung am 16. Februar 2017