Innovationstreff Regelmäßiger Austausch saarländischer Akteure

25. Februar 2016


Mindestens einmal im Jahr treffen sich saar.is und die regionalen und kommunalen Wirtschaftsförderer des Saarlandes beim Innovationstreff. Im Mittelpunkt stehen die Themen Innovation und Technologieentwicklung. Im Landratsamt in Saarlouis war am 17. Februar 2016 das bestimmende Thema „Die Innovationsstrategie für das Saarland 2016 – 2023 und Handlungsempfehlungen“. Daniel Wagner aus der Staatskanzlei ging auf die drei Schlüsselbereiche IKT, Automotive und Produktion sowie Life-Science und Material ein, die bereits sehr gute Entwicklungen aufweisen. Aufgabe sei es, Lücken zwischen akademischer Forschung und kleinbetrieblicher Wirtschaftsstruktur zu schließen. Interdisziplinäres Cross-Innovationspotential muss gehoben und die Verwertung von FuE in der Wirtschaft verstärkt werden.

 

Einen Lösungsansatz bietet die von saar.is und den Partnern Institut für Technologietransfer an der htw saar (fitt) und Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer an der Universität des Saarlandes (KWT) seit Ende des Jahres 2015 eingesetzte „Initiative Technologietransfer Saar“. Die Initiative erarbeitet Themenfelder, die sie den Entscheidern aus Forschung, Wissenschaft und Unternehmern vorlegt. Fehlendes Technologie- und Innovationspotential wird so aufgedeckt und die richtigen Partner vernetzt.

 

Auch andere Handlungsfelder als Forschung und Entwicklung interessieren Jürgen Pohl, Leiter der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH, in der Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei. Wichtige Projekte des Landkreises sind die Feierlichkeiten anlässlich „200 Jahre Landkreis Saarlouis“ beim Kreisfest am 16. und 17. Juli 2016, der „Zukunftsdialog Mittelstand“, das Projekt „Ki e Wi“ und die geplante Wirtschaftsstandortstudie für den Landkreis Saarlouis.

 

Für interessierte Unternehmen kommen die Berater von saar.is an den Unternehmertagen in die Regionen und stehen für Einzelgespräche zur Verfügung. Das Beratungsangebot reicht von der Fachkräftesicherung über Innovation und Fördergelder, Industrie 4.0, Online-Marketing über Existenzgründung und Schutzrechte bis hin zu Internationalisierung und Messebeteiligung. Neunkirchen, der Regionalverband Saarbrücken und Saarlouis haben großes Interesse bekundet.

 

 

Kontakt:
Dr. Thomas Siemer
healthcare.saarland
Tel.: 0681 9520-459
Fax.: 0681 5846125
E-Mail: thomas.siemer@saar-is.de