Webinar: Coronavirus und Arbeitsrecht - Was jetzt zu tun ist!

09.04.2020, 16:00 - 17:30 Uhr


Die Corona-Krise stellt Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Interessenvertretungen vor bislang ungekannte Herausforderungen. Wie können Verantwortliche von Unternehmen nun rechtssicher agieren, gesundheitliche und finanzielle Schäden in Grenzen halten? In diesem Webinar gehen wir alle akuten Punkte mit Ihnen durch und geben Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen und Anliegen einzubringen.

 

 

 

 

Inhalte:

Schutz-, Informations- und Fürsorgepflichten des Arbeitgebers

  • Wie weit reichen meine Schutz- und Fürsorgepflichten gegenüber den Mitarbeitern?
  • Muss ich den Betrieb bei Verdachtsfällen schließen?

Weisungsrecht des Arbeitgebers in der Krise

  • Darf ich Home-Office anordnen, wenn sich die Arbeitsaufgaben dafür eignen?
  • Kann ich krisenbedingt Überstunden und Wochenendarbeit anordnen oder gar einen Schichtbetrieb einführen? Sind dann Zuschläge zu zahlen?
  • Muss ich Mitarbeiter freistellen, die wegen Schul- und Kitaschließungen ihre Kinder zu Hause betreuen?

Entgelt bzw. Entgeltersatzleistungen; Entschädigung

  • Welche Entgeltfortzahlung muss ich leisten, wenn ich meine Mitarbeiter krisenbedingt nicht beschäftigen kann?
  • Erhalten auch diejenigen Arbeitnehmer Entgelt, die ihre Kinder zu Hause betreuen?
  • Was gilt bei behördlichen Betriebsschließungen?
  • Wie mache ich öffentliche Entschädigungsleistungen geltend

Kurzarbeit in der Krise

  • Unter welchen Voraussetzungen kann ich Kurzarbeit anordnen?
  • Wie sind Urlaubsansprüche und Arbeitszeitkonten einzubeziehen?

Beteiligungsrechte von Betriebsrat/Personalrat/ Mitarbeitervertretung

  • Zu welchen Maßnahmen benötige ich zwingend die Zustimmung des Gremiums?
  • Welche (Notfall-)Maßnahmen kann ich ggf. auch sofort umsetzen?
  • Welche Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen bieten sich jetzt an?
     

 

 

Zielgruppe:

Personalverantwortliche, Geschäftsführer und Inhaber, Betriebsräte

 

Termin:

Donnerstag, 9. April 2020

 

Zeit:  

vormittags 10:00 – 11:30 Uhr (Webinar ausgebucht)

nachmittags 13:30 - 15:00 Uhr (Webinar ausgebucht)

nachmittags 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

 

 

 

Referent: 

Frank Gust, Rechtsanwalt Saarbrücken

 

 

Teilnahmegebühr:

95,00 € zzgl. MwSt.

 

Hinweise Datenschutz und Technik:

Für das Online-Training wird die Plattform "Zoom" verwendet. Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Plattform erfolgt von Ihrer Seite aus freiwillig. Die saaris hat keinen Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten. Ihr Dozent verfügt über einen ADV-Vertrag mit "Zoom". Generell erfolgt die Datenverarbeitung bei dieser Plattform in den USA.

Die Zugangsdaten für Zoom wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung Termin zugesandt. Hier zum Link für die Systemvoraussetzungen von Zoom



Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de

Veranstalter