Workshop zum Thema "CE-Kennzeichnung von elektrischen/elektronischen Geräten"

16. April 2018, 09:00 bis 12:15 Uhr


Die EU-Produktsicherheitsvorschriften im Bereich der elektrischen und elektronischen Geräte sind kürzlich neu gefasst worden und enthalten veränderte Bestimmungen, die für die praktische Anwendung der Vorschriften Relevanz haben. Um Ihnen einen Überblick über die Neuerungen zu verschaffen, veranstaltet das Enterprise Europe Network bei der saaris in Kooperation mit der IHK Saarland den Workshop „CE-Kennzeichnung von elektrischen/elektronischen Geräten“.

Der Referent, Herr Stefan Rost, TÜV Rheinland Consulting GmbH, vermittelt darüber hinaus für die Anwendungspraxis nützliche Informationen. So muss z.B. eine Risikoanalyse und Bewertung der Produkte als Teil der Konformitätsbewertung in den technischen Unterlagen zum Nachweis der CE-Kennzeichnung enthalten sein. Außerdem gibt es auch Neuerungen bezüglich der Produktkennzeichnung und der EU-Konformitätserklärung. Der Referent wird auf die Pflichten der Wirtschaftsakteure (Hersteller, Importeure, Händler) im Zusammenhang mit der CE-Kennzeichnung eingehen und deren praktische Umsetzung besprechen.

Nach einer Mittagspause sind ab 13:00 Uhr 20minütige persönliche Gespräche mit dem Referenten möglich. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter des Enterprise Europe Network unter een@saaris.de. Bitte geben Sie dabei an, ob Sie ein Gespräch mit dem Referenten wünschen. Die Anzahl der Gesprächstermine ist begrenzt.



Ansprechpartner

Carine Messerschmidt

Enterprise Europe Network - Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-452

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: carine.messerschmidt@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

1. Etage, Saalbau

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken