Webinar: Urlaubsrecht aktuell - Handlungsbedarf für Arbeitgeber!

15.04.2021, 14:00 - 17:00 Uhr


Das Urlaubsrecht ist in Bewegung. So gilt es, die neue Rechtsprechung zur Hinweispflicht auf den Verfall von Urlaub rechtssicher umzusetzen.  Auch die Kurzarbeit wirft Fragen beim Urlaub auf. Des Weiteren ist die konkrete Berechnung von Urlaubsansprüchen nicht immer einfach, insbesondere beim unterjährigen Wechsel der Arbeitszeiten. Außerdem sind immer wieder die „klassischen“ Themen zu klären: Wer legt wann den Urlaub zeitlich fest? Was gilt für Betriebsferien und Urlaubssperren? Wann kann Urlaub widerrufen werden?
Das Seminar bietet Personalverantwortlichen und Geschäftsleitungen konkrete Anleitungen, wie sie die Urlaubsansprüche ihrer Mitarbeiter richtig umsetzen.

 

 

Inhalte:

• Hinweisobliegenheit des Arbeitgebers auf  bestehenden Resturlaub und drohenden Verfall des   Urlaubs -  rechtssichere und praktikable Handhabung in der Praxis

• Kein Urlaubsanspruch bei unbezahltem Sonderurlaub, vollständiger Freistellung, Passivphase der
  Altersteilzeit im Blockmodell; Kürzungsmöglichkeit bei Elternzeit

• Urlaub und Kurzarbeit

• Bemessung des Urlaubs bei unterjährigem Wechsel der Anzahl der Arbeitstage und bei Wechsel von
  Vollzeit in Teilzeit

• Übertragbarkeit und Verfall von Urlaub bei Langzeiterkrankung

• Richtige Anrechnung von Urlaubsansprüchen bei Freistellungen nach Kündigung

• Urlaubsansprüche und Aufhebungsvertrag

• Begrenzung von Urlaubsansprüchen durch Arbeitsvertrag – neue Anforderungen an wirksame   
  Ausschlussklauseln

 

 

Zielgruppe:

Personalverantwortliche, Führungskräfte, Geschäftsführer und Unternehmer

 

 

Referent: 

Frank Gust, Rechtsanwalt Saarbrücken

 

Termin:

Donnerstag, 15. April 2021

 

Zeit:  

14:00 – 17:00 Uhr 

 

  

Teilnahmegebühr:

185,00 € zzgl. MwSt.

 

 

Datenschutz und Technik:

Für das Online-Training wird die Plattform "Zoom" verwendet. Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Plattform erfolgt von Ihrer Seite aus freiwillig. Die saaris hat keinen Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten. Ihr Dozent verfügt über einen ADV-Vertrag mit "Zoom". Generell erfolgt die Datenverarbeitung bei dieser Plattform in den USA.

Die Zugangsdaten für Zoom wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung Termin zugesandt. Hier zum Link für die Systemvoraussetzungen von Zoom



Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de

Veranstalter