Reibungsminderung durch tribologische Beschichtung

18. Oktober 2018, 17:00 bis 20:00 Uhr


In Maschinen und bewegten Teilen treten Reibung und Abrieb auf. Dies führt zu erhöhtem Energieaufwand sowie dem Einsatz von Schmiermitteln.

 

Das Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM) hat eine neuartige tribologische Beschichtung entwickelt, die auftretende mechanische Reibung zwischen bewegten Teilen maßgeblich reduziert. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von INM, ibo-Institut und saaris möchten wir Ihnen diese Beschichtung ausführlich vorstellen, die vielfältige Einsatzgebiete im Maschinenbau, der Automobilindustrie, aber auch in der Medizintechnik bietet.

 

Praxisgerechte Anwendungsbeispiele finden Sie in der PDF-Anlage rechts.

 

Wir bitten um Anmeldung bis 15. Oktober 2018.

 

Programm

 

17:00 Uhr

Begrüßung und Überblick INM/ Programmbereiche

Dr. Peter Oliveira, Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM)

 

17:15 Uhr

Vortrag Erfolgsfaktor Technologietransfer

Prof. Dr. Ralf Oetinger, Institut für Industrieinformatik und Betriebsorganisation (IBO) der htw saar

 

17:30 Uhr

Feinstrukturierte Kompositmaterialien mit kombinierter Gleitreibungs- und Korrosionsschutzwirkung

Dr.- Ing. Carsten Becker-Willinger, Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM)

 

18:00 Uhr

Frage- und Diskussionsrunde

 

18:15 Uhr

Vortrag Fördermöglichkeiten für Technologieprojekte

Patrick Rosar, saarland.innovation&standort e. V. (saaris)

 

18:30 Uhr

Vortrag „Forschungsförderung und Technologietransfer am INM: Möglichkeiten der Ergebnisnutzung“

Dr. Marcus Geerkens, Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM)

 

18:45 Uhr

Rundgang Innovationszentrum mit Vorstellung von Anwendungsbeispielen

 

19:15 Uhr

Postersession Forschungsgebiete mit Imbiss



Ansprechpartner

Patrick Rosar

Innovationen

Tel.: 0681 9520-451

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: patrick.rosar@saaris.de

Veranstalter
Ort

Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM)

InnovationsZentrum INM, Leibniz-Saal

Campus D2 5, 66123 Saarbrücken

Förderer