Optische Methoden für industrielle Fragestellungen

Regionale Wissenschaftler bieten neue unkonventionelle Möglichkeiten

 

13. Mai 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr


Moderne Mikroskopie vermag weit mehr, als nur ein Bild kleiner Strukturen zu liefern: kaum eine Probeneigenschaft, die sich nicht mit optischen Mess- und Bildgebungsmethoden zerstörungsfrei erfassen ließe.

Hierzu bieten wir einen Workshop mit regionalen Fachleuten auf diesem Gebiet an: nach kurzen Einführungsvorträgen der Experten können Sie diese an jeweils eigenen Ständen (Poster-Sessions) antreffen und in Gruppen- oder Einzelgesprächen Ihre Fragestellungen diskutieren. Sie haben die Möglichkeit, gleich sieben Wissenschaftler mit jeweils spezifischen Kompetenzen zu kontaktieren und damit sofort den oder die „Richtige/n“ zu finden.

Geplant ist ein themenoffener und breit angelegter Austausch, bei dem auch neue und unkonventionelle Anwendungen für optische Methoden gefunden werden sollen.

 

Programm

 

13:30 Uhr

Einlass

 

14:00 Uhr

Begrüßung Dr. Thomas Siemer (saaris), Marcel Pourasghar (UdS)

 

14:15 Uhr

Impulsvorträge der Experten (je 8 Min) – Kurzvorstellungen der Forschungsgebiete und Anwendungsbeispiele

1. Echte oder künstliche Diamanten? Das Fluoreszenzmikroskop zeigt den Unterschied

Prof. Christoph Becher (UdS, Physik)

2. Chemische Eigenschaften visualisieren – Möglichkeiten der Fluoreszenz

Prof. Gregor Jung (UdS, Biophysikalische Chemie)

3. Technologie Optischer Bildgebung für Biomedizinische Fragestellungen - Komplexe Ansätze einfach erklärt

Prof. Lars Kästner (UdS, Theoretische Medizin und Biowissenschaften)

4. Untersuchung von Materialien mit verschiedenen Spektroskopieverfahren

Prof. Guido Kickelbick (UdS, Anorganische Festkörperchemie)

5. Nanopartikel im Fokus: ein Beitrag zur Entwicklung sicherer Materialien

Dr. Isabella Tavernaro (INM, Nano-Zell-Interaktionen)

6. Ein Blick in das Innere des Materials – 3D-Tomographie in der Materialwissenschaft

Prof. Frank Mücklich (UdS, Materialwissenschaft u. Werkstofftechnik)

Dipl.-Ing. Dominik Britz (Materials Science and Engineering, MECS)

7. Optische Bildgebung und Sensorik am Fraunhofer IBMT

Dr. Frank Stracke (IBMT, Medizinische Biotechnologie

 

15:15 Uhr

Poster Sessions der Experten und anschließend Get together mit kleinem Imbiss Möglichkeit zur Diskussion Ihrer Fragestellungen in Gruppen- und Einzelgesprächen mit den Experten



Ansprechpartner

Dr. Thomas Siemer

healthcare.saarland

Tel.: 0681 9520-459

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: thomas.siemer@saaris.de 

Veranstalter
Ort

IHK des Saarlandes Raum 1

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

IHK Saarland, Saalbau, Raum 1

Förderer