Frühstückbriefing Südliches Afrika

14. Februar 9:00 - 11:00 Uhr



Südafrika ist nach Nigeria und vor Ägypten gemessen am BIP derzeit die zweitgrößte Volkswirtschaft des afrikanischen Kontinents und einziges afrikanisches Mitglied der G20. Südafrikas Wirtschaft weist insgesamt eine starke Diversifizierung auf, die deutschen Unternehmen verschiedene Beteiligungschancen bietet. Allerdings hemmen auch strukturelle Defizite hohes und nachhaltiges Wachstum.

Volker Werth, praktizierender Anwalt und Geschäftsführer der InterGest South Africa, die seit 2003 erfolgreich ausländische Unternehmen bei der Planung und Umsetzung einer geschäftlichen Basis in Südafrika unterstützt. Die InterGest begann bereits 1980 damit, ein internationales Partnernetzwerk mittels eines Franchisesystems aufzubauen, um ihren Klienten professionelle Dienstleistung nach einheitlichen Standards dort anzubieten, wo sie benötigt wird.

Volker Werth wird Ihnen aktuelle Informationen zu Südafrika sowie ein oder zwei angrenzenden Staaten geben. Er  blickt auf eine große Erfahrung im nationalen und  internationalen Handels- und Wirtschaftsrecht zurück und wird im Rahmen seines Vortrags, branchenunabhängig, auf die Geschäftsmöglichkeiten für saarländische Unternehmen im südlichen Afrika eingehen und Ihnen anschließend für Fragen zur Verfügung stehen.


Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.



Ansprechpartner

Nicole Boissier

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-480

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: nicole.boissier@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Saalbau im 1. Stock, Konferenzraum

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken