Zukunft der Reha – Neue Modelle zum Wohl des Patienten

28. Juni 2016


Die Rehabilitation hat im Gesundheitssystem einen hohen Stellenwert, da eine erfolgreiche Reha u.a. zu einem längeren Verbleib im Arbeitsleben führt. Daher ist es nur konsequent, dass die Kostenträger an dieser Stelle innovative Leistungen verstärkt einfordern: Neue digitale Infrastruktur soll genutzt werden und neue Organisationsstrukturen können zur Verlagerung der Reha aus der Klinik nach Hause führen.
In einer gemeinsamen Veranstaltung laden healthcare.saarland und die Gesundheitsregion Saar e. V. zu einer Infor-mationsveranstaltung am 28. Juni 2016 von 15 bis 16:30 Uhr in der IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9 in 66119 Saarbrücken ein. Erfahrene Fachleute aus dem Therapiealltag und aus einem Unternehmen der Computer-Kardiographie stellen ihre neuen Therapiemodelle und technologischen Entwicklungen vor. Professor Loth, Vorstand der IKK Südwest, wird aus Sicht eines Kostenträgers in das Thema einführen.
Die Besucher erfahren, wie ambulante orthopädische Reha aus der Klinik nach Hause funktioniert und wie dafür modernste IT-Infrastruktur entwickelt und eingesetzt wird. Eines ist klar: Der intensive Wettbewerb um die besten Versorgungskonzepte hat Folgen für den Reha-Markt – zum Wohle des Patienten?

Um Anmeldung bis zum 23. Juni 2016 wird gebeten.


PROGRAMM

15:00 Uhr
Begrüßung
Werner Schreiber, Minister a.D. und Vorsitzender der Gesundheitsregion Saar e. V.
Dr. Thomas Siemer, Netzwerk healthcare.saarland, saar.is

15:05 Uhr
Einführung ins Thema: Neue Modelle sichern dem Patienten die beste Versorgung
Professor Dr. Jörg Loth, Vorstand IKK Südwest

15:20 Uhr
Ambulante orthopädische Reha – ein neues Therapiemodell im Saarland
Barbara Dittgen, Geschäftsführung, Therapiezentrum Winterberg GmbH

15:55 Uhr
Digitale Reha – Entwicklungen in eine personalisierte Therapie
Prof. Dr. Gerhard Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Gerhard Schmidt GmbH

16:30 Uhr
Diskussion mit dem Publikum

17:00 Uhr
Networking mit Imbiss


Ansprechpartner

Dr. Thomas Siemer

healthcare.saarland

Tel.: 0681 9520-459

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: thomas.siemer@saaris.de 

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

Förderer