Sinn-voll führen – Maßnahmen zum verantwortungsvollen Führen

4. Juni 2019


Für Führung gibt es keine Ausbildungsverordnung – dabei ist sie die Achillesferse der Mitarbeiterzufriedenheit. Die gute Fachkraft wird zum Vorgesetzten befördert und soll jetzt führen, oft nebenbei – aber wie? Beim „Sandwichmanager“ bündeln sich die Anforderungen und Erwartungen von allen Seiten – auch mit allen möglichen Folgen.

Das Seminar zeigt auf, dass man sich eine Führungsethik zu eigen machen kann, die – jenseits von Managementmoden und Zertifi - katen – eine Sinnerfüllung im Beruf ermöglicht und für die Geführten genauso wie für die Führungskraft und das Unternehmen viel Positives bewirkt.

 

Inhalte:

  • Führen macht Sinn! - Eine Einführung in die Notwendigkeit Sinn-voller Führung 
  • Gute Führung kann man lernen! – Prinzipien, Konzepte und Elemente einer dienstleistenden Führung 
  • Sinn-volles Managen (dann) auch! – Werkzeuge und Instrumente für die praktische Umsetzung.

Zielgruppe:

Führungskräfte, die neu mit Führungsaufgaben betraut werden/wurden; ihre eigene Führungsethik reflektieren wollen

Termin:

Dienstag und Donnerstag, 4. und 6. Juni 2019

 

Zeit:  

16:15 bis 19:15 Uhr

Referent: 
Jochen Messer, Dipl.-Staatswissenschaftler univ., M.A. (Personalentwicklung) und Geschäftsführer des MDK im Saarland.

Teilnahmegebühr:

315,00 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

Förderer