Jenseits von Wüste, Safari und Elefanten - Marktpotenziale in Westafrika

10. November 2016


Unsere Wahrnehmung von Afrika ist in der Regel von zwei Bilderwelten geprägt: der exotischen, praktisch menschenleeren Postkartenidylle mit faszinierender Tier- und Pflanzenwelt auf der einen Seite und dem übervollen, vor Krankheiten, Armut und Konflikten gezeichneten „Katastrophenkontinent“.

In der Realität ist unser Nachbarerdteil wesentlich vielfältiger. Mit vielen Volkswirtschaften geht es dank einer größer werdenden, konsumfreudigen Mittelschicht aufwärts. Das Engagement Chinas und Indiens in Afrika wird häufig zwar kritisch gesehen, zeigt aber doch deutlich, dass es auch viel Anlass zur Hoffnung gibt.

Die Referentin Nadine Robert-Zehe verfügt über eine 15-jährige Berufserfahrung bei mehreren multinationalen Unternehmen in Zentral- und Westafrika. Seit 2014 lebt und arbeitet sie in Saarbrücken und unterstützt mit Ihrer Erfahrung und ihrem Netzwerk Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die in Westafrika Fuß fassen möchten.

Schwerpunkt der Veranstaltung wird das frankophone Westafrika sein.


Ansprechpartner

Tanja Conrad

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-483

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: tanja.conrad@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Saalbau im 1. Stock, Raum 4

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken