Führen als Dienstleistung – Maßnahmen zum verantwortungsvollen Führen

10. Mai 2016


Auch die Gallup-Studie 2013 zeigt den hohen Anteil fehlender Arbeitszufriedenheit bis hin zur inneren Kündigung und die drastischen Folgen – für die wirtschaftlichen Zahlen, aber auch für die Gesundheit der Mitarbeiter. Nicht die Rahmenbedingungen seien dafür die Hauptursache. Vielmehr sind die Führungskräfte besonders gefordert. Hier setzt das Seminar „Führen als Dienstleistung“ an.

Inhalte:

Jochen Messer zeigt auf, dass man sich eine Führungsethik zu eigen machen kann, die jenseits von Managementmoden und Zertifikaten – Bestand hat. Eine Führungsethik, die Stärken und Talente, vielleicht sogar Begeisterung frei-setzen kann und so Positives für sich und alle Prozessbeteiligten bewirkt. Viele Beispiele legen schließlich dar, wie man auf dieser Basis verantwortungsvoll „managen“ kann. 

 

  • Führen macht Sinn! - Eine Einführung in die Notwendigkeit Sinn-voller Führung 
  • Gute Führung kann man lernen! – Prinzipien, Konzepte und Elemente einer dienstleisten den Führung 
  • Sinn-volles Managen (dann) auch! – Werk-zeuge und Instrumente für die praktische Umsetzung.

Zielgruppe:

Führungskräfte

Termin:

Dienstag und Donnerstag, 10. und 12. Mai 2016

Zeit:  

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Referenten: 
Jochen Messer, Dipl.-Staatswissenschaftler univ., M.A. (Personalentwicklung) und Geschäftsführer des MDK im Saarland.

Teilnahmegebühr:

315,00 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de

Ort

IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken