Deutsch-französisches Branchenforum bei Minitec

16. Februar 2016



Das saarländische Automobilnetzwerk automotive.saarland veranstaltet 2016 erstmals gemeinsam mit seinem Partnercluster in Lothringen ein IHK-Branchenforen.

Am 16. Februar besuchen Führungskräfte der Branche aus Frankreich und Deutschland das Unternehmen Minitec in Schönenberg-Kübelberg. Der renommierte Hersteller von Arbeitsplatzsystemen hat sein Stammwerk im Saar-Pfalz-Kreis und führt unter anderem eine Niederlassung in Saargemuines. Das deutsch-französische Branchenforum wird mit Unterstützung des EEN zweisprachig und mit Dolmetscher veranstaltet.

Thema: Standardisierte Fertigungssteuerung

PROGRAMM:

15.00 Uhr
Begrüßung 
Dr. Pascal Strobel, automotive.saarland
Vincent Carel, CCI / ARIA Loraine

15.10 Uhr
Unternehmenspräsentation: Vorstellung der MiniTec GmbH & Co. KG
Ulrich Wigand, Geschäftsführer
Patrick Jaeck, Directeur Générale MiniTec France

15.35 Uhr
Technischer Vortrag: „Ergonomische Gestaltungsmöglichkeiten mit zukunftsweisenden Technologien
Prof. Dr. Stéphane Coyen, ENIM Metz,
Wissenschaftlicher Leiter Ergotab Projekt

15.55 Uhr
Unternehmensrundgang

16.35 Uhr
Co-Vortrag: „Erfolgreich auf dem französischen Markt – Votre succès sur le marché allemand"
Gilles Untereiner, Directeur Général
Französische Außenhandelskammer in Deutschland

17.00 Uhr
Ausklang bei Branchengespräche und Imbiss

ca. 18.00 Uhr
Ende der Veranstaltung


Veranstalter
Partner
Förderer