Der GmbH-Geschäftsführer: Rechte – Pflichten – Haftung

4. Juni 2019


In der GmbH richtig zu entscheiden und sicher zu
führen ist für viele GmbH-Geschäftsführer in mittelständischen
Unternehmen ein ständiges Problem.
Gesetzesnovellierungen und immer neue
BGH-Urteile tragen weiter zur Verunsicherung bei.
Auch die Gerichte urteilen immer kompromissloser,
wenn es darum geht, GmbH-Geschäftsführer
für Nachlässigkeiten oder Pfl ichtverletzungen
in Anspruch zu nehmen. Das Seminar baut
auf die aktuelle Rechtsprechung auf und behandelt
konkrete Fälle aus der täglichen Praxis.

 

Inhalte:

• Die GmbH und ihre Organe
• Rechtliche Stellung des Geschäftsführers
• Der Anstellungsvertrag des Geschäftsführers
• Berufung, Abberufung, Amtsniederlegung oder Kündigung
• Anwendbarkeit arbeitsrechtlicher Vorschriften
  auf Geschäftsführer (z. B. BUrlG, EntgFZG).
• Haftung des Geschäftsführers
• Einzel- und Gesamtverantwortung.
• Umgang mit Weisungen
• Entlastung des Geschäftsführers
• Risikomanagement, Haftungsvermeidung,
   Haftungsbegrenzung
• Compliance – sichere Delegation von 
  Geschäftsführerpfichten
• Aufgaben des Geschäftsführers in der Krise
  der Gesellschaft
• Strafrechtliche Konsequenzen

 

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Gesellschafter und leitende Mitarbeiter von GmbHs oder Inhaber/Geschäftsführer von anderen Unternehmensformen, die in eine GmbH umwandeln wollen

 

Termine:

Dienstag, 4. Juni 2019

 

Zeit:  

11:00 – 16:00 Uhr

 

Referent: 

Dr. Philipp Ehring, Rechtsanwälte, Günes & Hamdan, Saarbrücken

 

Teilnahmegebühr:

280,00 € zzgl. MwSt.


Ansprechpartner

Anja Schönberger

Qualifizierung

Tel.: 0681 9520-441

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: anja.schoenberger@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

Förderer