BIM-Auftaktveranstaltung

Bauprojekte mit BIM Building Information Modeling für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU)

 

12. September 2018


Die digitale BIM-Methode bringt grundlegende Veränderungen für die Baubranche. Sie wird Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken für bauausführende Unternehmen und Handwerksbetriebe entscheidend verändern.

 

saaris, IHK und HWK möchten Sie über die Chancen von BIM und Digitalisierung aufklären und dafür sensibilisieren, was BIM ist, worüber die gesamte Baubranche spricht, wo BIM für Ihr Unternehmen nützlich sein kann und was Sie dafür tun können.

 

Wir haben für Sie ein BIM-Veranstaltungs-, Workshop- und Weiterbildungskonzept entwickelt:

 

  • In der Auftaktveranstaltung am 12. September 2018 informieren wir, welche Unternehmen betroffen sind und was auf Sie zukommt
  • Wir zeigen Ihnen mögliche BIM-Anwendungen in unseren Praxis-Workshops
  • Probieren Sie BIM in den Weiterbildungssemiaren selbst aus

 

Zu den Praxis-Workshops und zu den Weiterbildungsseminaren erhalten Sie separate Einladungen. Anmelden können Sie sich schon heute, wenn Sie das jeweilige Anmeldeformular der jeweiligen Veranstaltung nutzen. Die Agenda finden Sie im Flyer in der rechten Spalte.

 

Jetzt laden wir Sie  

zum Auftakt am 12. September 2018 von 18:00 bis 20:00 Uhr ein, der zum Einstieg in das Thema, zur Information und der Netzwerkbildung dienen soll.

 

PROGRAMM

 

18:00 Uhr

Herzlich willkommen!

Klaus Bouillon, Minister für Inneres, Bauen und Sport

Philipp Gross, Vizepräsident, IHK Saarland

Christoph Lang, Geschäftsführer saaris

 

18:15 Uhr

Vorteile und Herausforderungen von BIM

„Wer ist betroffen? Was kommt auf unsere KMU der Bauwirtschaft zu?“

Prof. Dr.-Ing. Peter Böttcher, Baubetrieb und Baumanagement der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

 

18:45 Uhr

Einführung von BIM bei der Universität des Saarlandes

“Warum möchte ich BIM im Facility Management einführen und was erwarte ich von meinen Auftragnehmern?“

Dominikus Tiator, Dezernatsleiter Campusentwicklung und Baumanagement der 

Universität des Saarlandes

 

Möglichkeiten bei einer BIM-Implementierung

“Was geht heute und woran wird gearbeitet?“

Michael Müns , Softtech GmbH und Mitglied buildingSMART, Fachressort Kostenermittlung

 

19:30 Uhr

Fachgespräch

Philipp Gross (Peter Gross Bau), Günter Heitz (Heitz & Sohn GmbH), Dirk Steil (Becker Reinraumtechnik Gebäudeausrüstung), Professor Peter Böttcher (htw), Dominikus Tiator (UdS), Michael Müns (Softtech GmbH), Dr.-Ing. Thomas Siemer (saaris),

 

20:00 Uhr

Schlusswort

Bernd Wegner, Präsident der Handwerkskammer des Saarlandes

 

Get-together: Austausch mit den Referenten, Netzwerkbildung bei Buffet u. Getränken


Ansprechpartner

Dr.-Ing. Thomas Siemer

Digitales Bauen, bim.saarland und Building Information Modeling

Tel.: 0681 9520-459

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: thomas.siemer@saaris.de 

Veranstalter
Ort

IHK des Saarlandes Raum 1

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

IHK Saarland, Saalbau, Raum 1

Partner
Förderer