Wirtschaftsministerium, Fanomena, saaris: Gemeinsam Türen öffnen im Silicon Valley

10. September 2018


Das Silicon Valley ist für Tech-Gründer und IT-Unternehmen sicherlich einer der spannendsten Orte der Welt und ein guter Startpunkt zum Einstieg in den US-Markt. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und saaris Internationalisierung möchten für saarländische Startups und Mittelständler Türen ins Silicon Valley öffnen und haben ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, das dies ermöglichen soll.

 

Den Start macht das Saarbrücker Software-Startup Fanomena GmbH. Gründer Marc Grewenig wird im Rahmen eines dreimonatigen Aufenthalts im Startcamp Accelerator in Palo Alto neue Verbindungen und Netzwerke in den USA aufbauen. Außerdem wird er den schon bestehenden Kontakt zum international agierenden Acceleratorprogramm „Startupbootcamp“ intensivieren. Startupbootcamp unterstützt junge Unternehmen in weltweit über 20 branchenbezogenen Programmen bei der Geschäftsentwicklung und verschafft den Teilnehmern u.a. Kontakte zu hochrangigen Mentoren, Partnern und Investoren.

 

Die in den USA entstehenden Kontakte und Netzwerke werden in der Folge auch für andere techbasierte saarländische Startups und KMUs nutzbar gemacht, so dass in den USA ein belastbarer Kontaktpunkt für saarländische Digitalunternehmen entsteht.

 

Der Netzwerkaufbau wird aktiv von Wirtschaftsministerium und saaris begleitet und gefördert. Unter dem Label „Saarland International“  unterstützen beide bereits seit Jahren saarländische Unternehmen auf dem Weg auf Auslandsmärkte mit einem ganzen Bündel an Informations- und Förderangeboten. „Dazu gehört auch, dass wir angesichts der sich rasant ändernden Zeiten gelegentlich Neues ausprobieren“, so Ministerin Anke Rehlinger. Sie wird Grewenig wird im Rahmen einer Standortwerbereise in die USA im September in Palo Alto besuchen und Gespräche mit Entscheidern vor Ort führen.


Ansprechpartner

Raphaela Adam

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-480

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: raphaela.adam@saaris.de

v.l. Lothar Warscheid (SZ), Marc Grewenig (Fanomena), Lars Ohlinger (SR), Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, saaris-Geschäftsführer Stephan Schweitzer