„Wenn’s mal klemmt“ – schnelle und unbürokratische Hilfe durch saaris und IHK Saarland

19. Juni 2019


Niemand redet gerne darüber. Trotzdem gibt es im Verlauf eines Unternehmens immer wieder Phasen, in denen es wirtschaftlich nicht so gut läuft. Oft – zu oft – enden solche Probleme in der Insolvenz. Dabei ließe sich durch rechtzeitiges Gegensteuern in vielen Fällen ein Scheitern vermeiden. Was viele nicht wissen: Hier helfen saaris und IHK schnell und unbürokratisch im Rahmen der Beratungsförderung des Bundes mit dem Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows von Unternehmen in Schwierigkeiten“. Gemeinsam suchen wir nach Wegen, Ihnen aus Ihren betrieblichen Nöten herauszuhelfen. Die Beratung soll kleine und mittlere Unternehmen unterstützen, ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen. Selbstverständlich ist dabei strengste Vertraulichkeit gewahrt. Die Förderung des Programms erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Bundesmi¬nisteriums für Wirtschaft und Energie (BMWI).

Wenn die Probleme rechtzeitig angegangen werden
Konkret werden die betriebswirtschaftlichen Unterlagen gesichtet. Dabei wird in einem persönlichen Gespräch von IHK und saaris mit dem Unternehmen die Situation eingehend besprochen. Wenn der Antrag gestellt und die Fördervoraussetzungen erfüllt sind, kann im Rahmen des Programms ein externer Unternehmensberater eingesetzt werden, der den Betrieb vor Ort analysiert. Auf Basis der erarbeiteten Schwachstellenanalyse werden vertiefende Gespräche mit den jeweiligen Partnern des Unternehmens geführt. Daran beteiligt sind z. B. Hausbank, Krankenkasse, Finanzamt. Ein erfolgreiches Hilfsangebot beinhaltet auch ein Stillhalteabkommen mit den Banken, so dass die Kredite weiterlaufen können. Schließlich entwickeln alle Beteiligten gemeinsam eine praktikable Lösung und der Unternehmer erhält einen Maßnahmenkatalog zur Sicherung seines Unternehmens.


Ansprechpartner

Peter Schommer

Gründerberatung / Existenzsicherung

Tel.: 0681 9520-444

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: peter.schommer@saaris.de