Technologieförderung für Unternehmen: Neue Schwerpunkte

4. Oktober 2016


Mit dem Abschluss der vergangenen Förderperiode des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) blickt die Technologieförderung der Staatskanzlei für saarländische Unternehmen auf eine erfolgreiche Bilanz. Im Förderzeitraum 2008 bis 2015 wurden mit einem Volumen von 12,7 Mio. Euro insgesamt 181 Projekte in 120 unterschiedlichen Unternehmen gefördert. Davon profitierten vor allem kleine und junge Unternehmen. Fast 80 % der Firmen beschäftigten nicht mehr als 50 Mitarbeiter und alle waren bei Antragsstellung nicht älter als zehn Jahre.

 

In der neuen Förderperiode (ab September 2016) wird die Technologieförderung noch praxisgerechter auf Unternehmen ausgerichtet. So wurden erhebliche Vereinfachungen vorgenommen, um sowohl bei der Verwaltung als auch bei den Zuwendungsempfängern Kosten zu sparen. Weiterhin können auch Kooperationsprojekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen gefördert werden. Die Förderung des neuen Programms erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss. Zur Kofinanzierung stehen Mittel des Saarlandes sowie Mittel der Europäischen Union (EU) im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung. Das neue Förderprogramm weist ein Fördervolumen von insgesamt zehn Mio. Euro auf, davon 8,5 Mio. Euro von der Europäischen Union.

 

(Quelle: www.saarland.de)


Ansprechpartner

Patrick Rosar

Innovationen

Tel.: 0681 9520-451

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: patrick.rosar@saaris.de

Förderer