Migranten als Existenzgründer

23. November 2015


Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat mit FITT und IQ-Landesnetzwerk eine Kooperationsvereinbarung getroffen, um Migranten bei der Vorbereitung und Stabilisierung von Firmengründungen weiterhin gezielt zu unterstützen. Damit kann der Gründungslotse für Migranten, Faruk Sahin, seine Arbeit fortsetzen. Das IQ-Gründungsbüro wird in Zukunft noch enger mit dem Gründercampus der htw saar zusammen arbeiten.