Inklusionspreis 2015 - Für mehr Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

26. Mai 2015


Eine Initiative des UnternehmensForums in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Charta der Vielfalt unter Schirmherrschaft der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles. Die besten Ideen kommen aus der Praxis. Das gilt auch für gute Beispiele, die zeigen, wie Unternehmen Menschen mit Behinderung erfolgreich in das Wirtschaftsleben integrieren können.

Um im Sinne des Inklusionsgedankens Unternehmen Impulse und Anregungen durch vorbildliche Aktionen und Maßnahmen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu geben, wird 2015 zum vierten Mal der „Inklusionspreis für mehr Beschäftigung von Menschen mit Behinderung” verliehen.  Prämiert werden Unternehmen, die 2014/2015 beispielhafte Projekte und Aktionen durchgeführt haben zur: Einstellung und Ausbildung von Menschen mit Behinderung; Weiterbeschäftigung von leistungsgewandelten Mitarbeitern; Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit.

Die Bewerbungsphase für die Auszeichnung des Inklusionspreises für Arbeitgebern von Arbeitgebern hat begonnen: Ab sofort können sich Unternehmen, die auf die Beschäftigung und Ausbildung von Menschen mit Behinderung setzen, bis 15. Juli 2015 für den Inklusionspreis 2015 bewerben. Vorschläge aus Unternehmen aller Größenordnungen sind willkommen!