htw saar: Selbständig auf Probe

11. März 2016


Im Wintersemester 2015/16 fand für 20 Studierende der htw saar das Projekt „5 Euro StartUp“ statt. Ausgestattet mit einem symbolischen Startkapital von fünf Euro entwickeln die studentischen Teams eine eigene Geschäftsidee. Sie bauen darauf für acht Wochen ihr eigenes Unternehmen auf und testen am echten Markt, wie tragfähig und erfolgreich ihr Produkt oder ihre Dienstleistung tatsächlich ist. Selbständig auf Probe.

 

Von Beginn an haben Sparkasse Saarbrücken und Saarländische Investitionskreditbank AG (SIKB) dieses innovative Projekt unterstützt. Damit konnten die Studierenden in allen Phasen des Projekts auf das umfassende Know-how beider Institutionen im Bereich von Unternehmensgründungen zurückgreifen. Praktisches Feedback zu allen Fragen der Unternehmensführung konnten sich die Studierenden-Teams zudem während der Unternehmensphase von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern geben lassen.

 

Die von der Sparkasse Saarbrücken zur Verfügung gestellten Preise entfielen auf SLEAVE (modernes Schweißband), Hörsaal Buddy (zusätzliche Ablagefläche), Say Holo GbR (individuelle Hologrammgrußkarten) und Poker to go (rutschfeste Pokertuchmatte). Der Sonderpreis für innovative Geschäftsideen, zur Verfügung gestellt von der SIKB, ging an das Team Say Holo GbR.

 

Link: www.htwsaar.de