Healthcare: Geförderte Geschäftsreise nach Warschau

26. Februar 2016


Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die DREBERIS GmbH Dresden vom 20. bis 24. Juni 2016 eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus der Gesundheitsbranche nach Warschau/Polen an. Die Teilnahme wird durch das BMWi gefördert.

 

Der Investitionsbedarf, die EU-Zuschüsse, die Erhöhung der Ausgaben in privaten Gesundheitssystemen als auch das Wachstum des Medizintourismus bieten eine große Chance für innovative Produkte.  Deutschlands Handel mit Polen wächst aktuell stark. Das Projekt richtet sich daher an deutsche Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.

 

Durch die Teilnahme am Programm sichern Sie die teilnehmenden Unternehmen viele Vorteile:

  • Individuell vermittelte Geschäftskontakte zu polnischen Unternehmen
  • Aufbau neuer und Vertiefung bestehender Handels- und Kooperationsbeziehungen in Polen
  • Produkt- und Leistungspräsentationen in Polen vor einem interessierten Fachpublikum
  • Allgemeine und fachspezifische Landes-, Markt- und Brancheninformationen aus erster Hand, Zielmarktanalyse

 

Da es sich um ein gefördertes Projekt handelt, übernehmen Unternehmen für die Teilnahme an der Reise nur 500 EUR - 1.000 EUR je nach Größe Ihres Unternehmens (zzgl. MWSt. sowie individuelle Reise-, Hotel und Verpflegungskosten). Anmeldeschluss ist am 15. März 2016.

 

Informationsbroschüre und Anmeldeformular auf

http://dreberis.pl/sites/default/files/projekty/2016_02_11_flyer_ga_polen_gesundheitswirtschaft.pdf