Fase15 Co-Working Space & Hub: Gründer im Team erfolgreich

14. Januar 2019


Philipp Grau ist Manager der Unternehmensberatung „SIR consulting“ in Mörfelden. Von den 40 Mitarbeitern, die bundesweit unterwegs sind, arbeiten zehn am Standort Saarbrücken. Zweimal wöchentlich mietet Grau Räumlichkeiten im neuen Coworking Space & Hub Fase15 im Osten Saarbrückens.

 

Warum? „Dieses innovative, urbane Konzept passt 1:1 zu unseren Bedürfnissen. Die vier Mitarbeiter, die hier zukünftig tätig sein werden, arbeiten dann mit modernster Ausstattung, in kreativem Ambiente und in ständigem Kontakt zu anderen Firmen. Wir haben mit gleichen Konzepten in Heidelberg, München und Frankfurt schon sehr gute Erfahrungen gemacht“, so Grau. Einer der beiden Geschäftsführer von Fase15, Oliver Jungmann, sieht ebenfalls großes Potenzial: Im Jahr 2012, selbst noch Gründer, eröffnete er im Quartier Eurobahnhof den Hub „Ligatura“, der schnell zu klein wurde. „Hier gibt es viel Platz zum Wachsen“, so Jungmann. Es sei für Jungunternehmer einfach besser, sich nicht alleine in einer Garage selbständig zu machen, sondern dies gemeinsam mit anderen unter einem Dach zu tun, um sich zu vernetzen, auszutauschen, Rat einzuholen, die richtigen Partner und Ansprechpartner zu finden.

 

Akteure mit dem gleichen Ziel finden zueinander
Für etablierte Unternehmen, die häufig Innovationen generieren müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben, sieht Jungmann eine große Chance, in solchen Hubs fündig zu werden: „Kreative Köpfe treffen hier auf etablierte Unternehmen, die genau dieses neue Denken suchen.“ Zu diesen Parts gesellen sich häufig auch noch Banken, die die notwendige Finanzierung der Investitionen leisten können. „Hier finden sich drei Akteure, die das gleiche Ziel haben.“

 

Land verstärkt Gründungsaktivitäten
Almar Alkassar, Innovationsbeauftragter der Landesregierung, war bei der Eröffnung von Fase15 dabei: „Die Dinge schnell und mit Leib und Seele auf den Weg bringen, ist die beste Voraussetzung zum Erfolg“, gibt er den jungen Gründern mit auf den Weg und verspricht: „Die Gründungsaktivitäten im Land werden weiter verstärkt und unterstützt werden. Weltweit sind solche Coworking-Spaces weit verbreitet, im Saarland ist noch Luft nach oben.“

 

saaris unterstützt vor, während und nach der Gründung
Dabei will auch saaris mithelfen. Gründer und solche, die es werden wollen, finden dort heute schon Ansprechpartner, die vor, während und nach der Gründung mit Rat und Tat unterstützen. Dazu gehört etwa die Erstellung des Businessplans unter Zuhilfenahme des Beratungsprogramms Saarland, die Unterstützung bei Schutzrechtsfragen insbesondere bei technologieorientierten Gründungen, die Förderprogrammberatung sowie die Vermittlung und Kontaktanbahnung zu möglichen Wirtschafts- und Finanzpartnern. Und auch danach steht saaris mit seinem Leistungsangebot zur nachhaltigen Sicherung der Gründung zur Verfügung.


Ansprechpartner

Peter Schommer

Gründerberatung / Existenzsicherung

Tel.: 0681 9520-444

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: peter.schommer@saaris.de