EEN: Kooperationsbörsen lohnen sich!

19. Januar 2015


Das Enterprise Europe Network hat im vergangen Herbst eine Wirtschaftsreise der Großregion in die türkische Provinz Kocaeli durchgeführt. An dieser Reise nahmen 15 saarländische und 33 luxemburger Unternehmer teil. Herzstück der Reise war die Kooperationsbörse Match4­Industry, die im Rahmen der Santek Fair mit über 10.000 Besuchern stattfand.

An den Kooperationsgesprächen nahmen neben den saarländischen und luxemburger Unternehmen weitere 165 Firmen aus 19 Ländern teil. Der Großteil dieser Firmen kam  aus der Türkei. Neben den Kooperationsgesprächen nutzten die saarländischen Teilnehmer diese Wirtschaftsreise auch zur intensiven Markterkundung und dem Auf- und Ausbau ihres Netzwerks. So fanden mehrere Firmenbesuche statt, die den Unternehmen einen interessanten Einblick in den türkischen Markt brachten und bei zukünftigen Geschäftsbeziehungen hilfreich sein werden.

Einige Wochen nach der Wirtschaftsreise konnten bereits die ersten Geschäftsverträge abgeschlossen werden. Eines der saarländischen Unternehmen knüpfte in Kocaeli erste Kontakte zu einem tschechischen Unternehme. Ein gutes Beispiel dafür, dass die Teilnahme an internationalen Kooperationsbörsen Unternehmen aus aller Welt verbinden kann.

Organisiert wurde die Reise in Zusammenarbeit mit dem Cluster automotive.saarland, der IHK Saarland und der Chambre de Commerce Luxembourg

Geplante Wirtschaftsreisen mit Kooperationsbörsen 2015 England, Österreich, Frankreich, Baltikum, Belgien. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an!

 

Kontakt:

Julia Selzer

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-454

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: julia.selzer(at)saar-is.de