Ausschreibung: Science & Society Sessions 2017

13. Mai 2016


Naturwissenschaften haben einen immer größeren Einfluss auf das Leben in unserer Gesellschaft und dies wird auch in der Öffentlichkeit stärker wahrgenommen. Das verlangt von Wissenschaftlern, sich mit den Konsequenzen ihrer Arbeit und deren Repräsentation in der Öffentlichkeit intensiver zu befassen. Die Schering Stiftung fördert aus diesem Grund im Jahr 2017 erneut Science & Society Sessions, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Konferenz (Bereich Natur- oder Lebenswissenschaften) stattfinden und soziologische, philosophische, ethische oder künstlerische Perspektiven einbringen. Die Themenstellung obliegt dem Antragsteller. Maximal 5.000 € können für maximal drei Sprecher aus den Bereichen Soziologie, Philosophie, Ethik oder Kunst und Kulturwissenschaft beantragt werden. Ziel der Science & Society Sessions der Schering Stiftung ist es, Diskussionen anzuregen, die den Naturwissenschaftlern neue Blickwinkel auf ihre Arbeit und deren Außenwirkung. Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2016.

 

Weitere Informationen auf http://idw-online.de/de/news649401.