Arbeitswelten der Zukunft im Dialog gestalten

10. Dezember 2018


Welche Veränderungen bringen die Arbeitswelten der Zukunft mit sich? Antworten auf diese Leitfrage diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitsforschungstagung 2018 am 4. und 5. Dezember 2018 sowohl in Stuttgart als auch weltweit via Livestreaming bei der konferenzbegleitenden »Virtual World Tour«. Konkrete Lösungen für die Arbeitswelten der Zukunft zeigt zudem eine Ausstellung zahlreicher Projekte aus dem Wissenschaftsjahr 2018.

 

»Die zentrale Herausforderung der digitalisierten Arbeitswelt ist für mich, dass die Digitalisierung nicht das Handeln der Menschen lenkt, sondern umgekehrt, dass die Menschen die Potenziale der neuen Technologien erkennen, gestalten und nutzen«, sagte Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, anlässlich der Arbeitsforschungstagung 2018. Den Schwerpunkt bildeten die Themen Arbeitsgestaltung und Mensch-Maschine-Interaktion mit Blick auf die Frage: Wie wollen wir die Arbeit von morgen gestalten?

 

Weitere Informationen auf http://idw-online.de/de/news707307.