Mittelstand auf dem Vormarsch: So geht Arbeitgeber-Attraktivität!

Mittelstandsforum des Landkreises Neunkirchen

 

28. März 2017, 18 Uhr


Welche Möglichkeiten haben kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Zeiten zunehmenden Mangels von Fachkräften, die von Ihnen benötigen Mitarbeiter zu gewinnen und
vor allem zu halten
?

 

Was macht „Arbeitgeberattraktivität“ aus und wie kann ich als Unternehmer diese weiter steigern?

 

Diese Fragen sind essentiell, denn qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind ein wesentlicher Faktor für den dauerhaften Erfolg der Unternehmen.

 

Die Veranstaltung "Mittelstand auf dem Vormarsch: So geht Arbeitgeber-Attraktivität!" möchte Ihnen aufzeigen, dass richtig verstandene Arbeitgeberattraktivität, die weit über ein positiv gestaltetes Employer Branding hinausgeht, eine Win-Win-Situation für Unternehmensinhaber und deren Mitarbeiter schafft.

Anhand von drei Leuchtturmbeispielen aus dem Landkreis Neunkirchen wird exemplarisch aufgezeigt, dass die Schaffung dieser Idealsituation für alle Unternehmen möglich ist.

 

Lassen Sie sich inspirieren – durch den Input von einem der führenden Personalexperten Deutschlands, und von den Praxisberichten aus dem Landkreis Neunkirchen, die zeigen, dass auch Sie Ihre Mitarbeitergewinnung und –bindung krisensicher gestalten können.

 

Das Programm

 

18:00 Uhr

Begrüßung:
Holger Schäfer
Bürgermeister der Stadt Ottweiler

 

Einführung:
Sören Meng
Landrat des Landkreises Neunkirchen
Mitarbeiter-Zufriedenheit als Erfolgsfaktor - Was den Mittelstand in unserer Region auszeichnet!

 

Impulsvortrag
„Arbeitgeberattraktivität“: Schlüssel zur Bewältigung des drohenden Fachkräftemangels?
Referent: Prof. Dr. Armin Trost
Business School, FH Furtwangen

 

Unternehmerdialog
Drei Leuchtturmbeispiele der mitarbeiterorientierten Unternehmensführung:

– Katja Hobler (Markus Glöckner Natursteine):
Fordern und Fördern im Alltag:
Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterzufriedenheit

– Michael Krämer (Krämer IT Solutions GmbH):
Werte schaffen: Erfolgreiche Mitarbeiterbindung jenseits von finanziellen Anreizen

– Cornelia Collet (Sparkasse Neunkirchen):
Mitarbeiterzufriedenheit von Anfang an:
Gute Ausbildung als Faktor der Arbeitgeberattraktivität

 

Moderation: Dr. Christoph Esser und Klaus Häusler

 

Schlusswort:
Markus Groß
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neunkirchen

 

20:00 Uhr Get together

 

 



Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Fachkräftesicherung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de

Veranstalter
Ort

Schlosstheater Ottweiler

Schloßhof 6

66564 Ottweiler

Partner
Förderer