Durch kluges Führungsverhalten Mitarbeiter binden - worauf ich als Chef achten muss!

08.06.2017, 16 - 19 Uhr


Warum dieser Workshop?


Die Erfahrung zeigt: ist eine benötigte und qualifizierte Fachkraft gewonnen worden, entscheidet der Umgang mit dem Mitarbeiter darüber, ob eine langfristige und motivierte Bindung zum Unternehmen entsteht.


Führungskräften kommt hier eine entscheidende Bedeutung zu: fühlt sich ein Mitarbeiter im Umgang mit seinem Chef nicht von Anfang an wohl, ist die Gefahr besonders groß, dass dieser nach kurzer Zeit wieder den Betrieb verlässt. Fehler im Umgang mit Mitarbeitern passieren hier oft unbeabsichtigt.

 

Die beiden Schlüsselaspekte, um als Vorgesetzter positiv auf seine Mitarbeiter wirken zu können, sind die Art des kommunikativen Umgangs und die Schaffung von Arbeitsbedingungen, die die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter langfristig sicherstellt. Führungsverhalten wird so zu einem wesentlichen Faktor der nach innen und außen wirkenden Arbeitgeber-Attraktivität!

 

Ziele des Workshops:

  • Sie verstehen, was „gutes Führen“ bedeutet
  • Sie lernen die Eckpfeiler des konstruktiven kommunikativen Umgangs mit ihren Mitarbeitern kennen
  • Sie erwerben Kenntnisse, wie Sie als Chef Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter so gestalten können, dass deren Motivation und Leistungsbereitschaft dauerhaft erhalten bleiben

 

Inhalt des Workshops:

  • Was heißt „Gutes Führen“?
  • Erfolgsfaktor Mitarbeiterkommunikation:
  • Konstruktive Mitarbeitergespräche führen – auch in schwierigen Situationen!
  • Führen im Kontext des Betriebs: motivationsförderliche Arbeitsstrukturen schaffen.



Für wen ist das Angebot interessant?

Dieser Sensibilisierungsworkshop richtet sich an Inhaber, Geschäftsführer und Mitarbeiter in Funktionen mit Personalverantwortung.
Die Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 10 begrenzt, um eine wertschöpfende Wissensvermittlung zu ermöglichen.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung bis einschließlich 06.06.2017.

 

Füllen Sie die Anmeldung (Einladungsflyer) aus und schicken Sie sie an:

E-Mail: christoph.esser@saaris.de
Fax: 0681 5846125
oder
E-Mail: c.brunco@merzig-wadern.de
Fax.: 06861 8029457

 

Wir versprechen Praxisorientierung!



Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Fachkräftesicherung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de

Veranstalter
Ort

InnoZ, Merzig

Beethovenstraße 2

66663 Merzig

Partner
Förderer