Infoveranstaltung: Großbritannien

12. September 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr


Wohin steuert Großbritannien? Wie könnten die Brexit-Verhandlungen ausgehen und welche wirtschaftlichen Konsequenzen können daraus entstehen? Lassen sich die Auswirkungen auf den Handel zwischen Großbritannien und der EU überhaupt abschätzen?

Bereits bei der Brexit-Veranstaltung im vergangenen März setzten sich Teilnehmer und Referenten mit diesem Thema auseinander. Vor dem Hintergrund des neuen Wahlergebnisses ist es nun umso wichtiger, nochmals zu rekapitulieren, wie die britische Wirtschaft sich nach dem Brexit-Votum entwickelt hat. Dabei soll natürlich auch beleuchtet werden, wie sich die wirtschaftliche Lage in Zukunft entwickeln könnte.

Der Referent Jakob Steffen, Geschäftsführer der J.S. Research KG, behandelt in seinem Vortrag die politökonomische Perspektive der gegenwärtigen Entwicklungen. Er hat Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften in Augsburg, Edinburgh und Köln studiert und hat sich auf individuelle, ökonomische und politische (Risiko-)Analysen für den Mittelstand spezialisiert. Seit seinem Studienaufenthalt in Großbritannien hat er eine vertiefte Expertise zur britischen Volkswirtschaft und Politik aufgebaut.


Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeit folgen in Kürze.



Ansprechpartner

Raphaela Adam

Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-480

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: raphaela.adam@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

Saalbau im 1. Stock, Raum 3

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken