Workshop zum Thema "CE-Kennzeíchnung von Maschinen und Anlagen"

13. Dezember 2017, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Die EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG befindet sich derzeit in der Überarbeitung und wird voraussichtlich 2020 in einer neuen Fassung veröffentlicht werden. Es zeichnen sich bereits jetzt erste zu erwartende Änderungen ab. Um den betroffenen Unternehmen einen Überblick über die Neuerungen zu verschaffen, veranstaltet das Enterprise Europe Network bei der saaris einen Workshop zu diesem Thema, der am 13. Dezember 2017 ab 9.00 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK Saarland stattfinden.


Der Referent Edwin Schmitt von der TÜV Rheinland Consulting GmbH vermittelt darüber hinaus für die Anwendungspraxis der Maschinenrichtlinie nützliche Informationen. Dies betrifft etwa den Umgang mit Veränderungen und Umbauten an bestehenden, bereits im Betrieb befindlichen Maschinen, z.B. wann muss in diesen Fällen die CE-Kennzeichnung erneuert werden? Weiterhin gibt der Referent praktische Hinweise zur Vorgehensweise bei der Risikobeurteilung, die den Kern der Konformitätsbewertung von Maschinen und Anlagen darstellt und deren Erstellung gesetzlich vorgeschrieben ist.


Nach einer Mittagspause sind ab 13 Uhr 20minütige persönliche Gespräche mit dem Referenten möglich. Dazu bitten wir um die verbindliche Registrierung in Ihrer Anmeldung, da aus Zeitgründen nur eine begrenzte Anzahl an Einzelgesprächen möglich sein wird. Ihren Termin mit Herrn Schmitt teilen wir Ihnen am 11. Dezember per Email mit.

 

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.



Ansprechpartner

Carine Messerschmidt

Enterprise Europe Network - Internationalisierung

Tel.: 0681 9520-452

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: carine.messerschmidt@saaris.de

Veranstalter
Ort

IHK Saarland

1. Etage, Saalbau

Franz-Josef-Röder-Straße 9

66119 Saarbrücken

Downloads