DFKI und 4DAGE unterzeichnen Memorandum of Understanding

9. Juni 2017


Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und das chinesische Unternehmen 4DAGE Technology haben sich auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der visuellen Künstlichen Intelligenz verständigt. Im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Keqiang Li wurde das Memorandum of Understanding (MoU) heute im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen im Kanzleramt unterzeichnet.

 

Die Vereinbarung zwischen DFKI und 4DAGE umfasst eine Reihe von angedachten Maßnahmen. Eckpfeiler sind neben dem regelmäßigen Informations- und Wissensaustausch die Förderung gemeinsamer Forschungsarbeit, die Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte, der Aufbau eines gemeinsamen Technologiemanagements und die Identifikation langfristiger gemeinsamer Forschungsfelder. Das MoU beinhaltet keine finanziellen Verpflichtungen. Geplant ist auch der Austausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie die Durchführung von Workshops.

 

Die gemeinsamen thematischen Schwerpunkte liegen dabei auf Forschungsfeldern wie Augmented Reality und Visual Computing. Bereits bestehende Anknüpfungspunkte von 4DAGE mit dem DFKI-Forschungsbereich Augmented Vision unter Leitung von Prof. Dr. Didier Stricker werden weiter intensiviert werden. Konkreter Fokus sind Technologiebereiche wie etwa 3D-Grafik auf der Basis von WebGL, hochauflösendes 3D-Scanning für kleine Objekte, dreidimensionale Darstellung von Oberflächenstrukturen, 3D-Scanning und 3D-Rekonstruktion von Gebäuden, Ganzkörper 3D-Scans und Anwendungen, dreidimensionales Körpertracking mit insgesamt sechs Freiheitsgraden (6DoF-Sensoren). Mögliche Anwendungsdomänen sind unter anderem Tourismus, interaktive Ausstellungen, virtuelle Museen und die Digitalisierung des kulturellen Erbes, Architektur und Stadtplanung, E-Commerce, Verbesserung der digitalen Einkaufsberatung und Retourenreduktion für Online-Shops.

 

Weitere Informationen auf http://idw-online.de/de/news675702.