KMU-Check – Fit für den Arbeitsmarkt

 

Der “KMU-Check – Fit für den Arbeitsmarkt!“ ist ein gemeinsames Modellvorhaben von saaris, dem IBO-Institut für Industrieinformatik und Betriebsorganisation der htw saar und dem ISO Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e. V. im Auftrag des saarländischen Wirtschaftsministeriums.

Das Vorhaben, das vom 1. Juni 2014 bis 30. September 2015 durchgeführt wurde, richtete sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen im Saarland und verfolgte das Ziel, genau für diese Unternehmen konkrete, unmittelbar umsetzbare Hilfe bei der Steigerung ihrer Mitarbeiterzufriedenheit, ihrer Bindung zum Unternehmen, der Erhaltung der Arbeitskraft und letztlich bei dem Erhalt oder Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu leisten. Dazu sind die Schaffung nachhaltiger Unternehmensstrukturen sowie eine mitarbeiterorientierte Führungskultur notwendig.

Ziel des Projekts war es, mit kleinen und mittelständischen Unternehmen gemeinsam ihre Handlungsschwerpunkte zu erarbeiten, an denen sie ansetzen sollten, um ihre eigene Attraktivität als Arbeitgeber für aktuelle wie zukünftige Mitarbeitern dauerhaft und nachhaltig zu steigern. Im Rahmen des Modellvorhabens wurden mit 47 kleinen und mittelständischen Unternehmen Analysen durchgeführt.

Im Kern der Zusammenarbeit mit den KMU steht die Durchführung eines geleiteten Interviews (KMU-Attraktivitäts-Check), der strukturiert und nach Inhaltskategorien geordnet den Ist-Zustand eines Unternehmens hinsichtlich der relevanten Handlungsfelder zur Arbeitgeberattraktivität (z. B. Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung, Unternehmenskultur, Arbeitsorganisation) beleuchtet. Auf Basis einer systematischen Auswertung werden dann priorisiert Handlungsempfehlungen entwickelt und auf Wunsch die ersten Schritte durch das Projektteam begleitet. Der KMU-Check Arbeitgeber-Attraktivität steht allen Interessenten zum Download zur Verfügung.

Wenn Sie eine fundierte Unterstützung bei der Durchführung des KMU-Checks Arbeitgeber-Attraktivität in Ihrem Unternehmen wünschen, steht die saaris Ihnen gerne zur Verfügung. Die Unterstützung umfasst die strukturierte Vorbereitung des Interviews sowie die expertengeleitete Auswertung des Interviews, inklusive einem detaillierten Feedbackbericht. Die Unterstützung schließt mit einer klaren Handlungsempfehlung (inkl. unterstützenden Materialien, falls zielführend) ab. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!


Ansprechpartner

Dr. Christoph Esser

Fachkräftesicherung

Tel.: 0681 9520-440

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: christoph.esser@saaris.de